Credit Suisse verpflichtet Réczek

Die Schweizer Großbank Credit Suisse hat Harald Réczek als Leiter EMEA and Swiss Distribution Asset Management vorgestellt.

Harald Réczek, Credit Suisse

Vor seinem Wechsel war Réczek laut Credit Suisse bei der Deutsche Asset & Wealth Management tätig, wo er zuletzt als Co-CEO von Deutsche Asset Management Switzerland, als Mitglied des Deutsche Bank Switzerland Executive Committee sowie als Mitglied des EMEA Distribution Management Board der Global Client Group fungierte.

Réczek wird in Zürich tätig sein und fachlich an Charles Shaffer, Leiter CSAM Global Distribution, sowie vor Ort an Tim Blackwell berichten.

Blackwell, Leiter Global Core Investments, sagt dazu: „Réczek verfügt über fundierte Erfahrung und ein starkes berufliches Netzwerk. Er wird eine wichtige Rolle beim Ausbau unserer Aktivitäten im Direktvertrieb sowohl in der Schweiz als auch in Europa innehaben.“ (mr)

Foto: Credit Suisse

 

 

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.