Anzeige
Anzeige
29. Oktober 2015, 10:00
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Wir brauchen keinen Hubschrauberlandeplatz”

Im Rahmen der Finanzmesse DKM in Dortmund sprach Cash.Online mit Peter Stowasser, Director Retail Sales Deutschland bei Franklin Templeton.

Stowasser-FTI 3324 Offizielles-Foto in Wir brauchen keinen Hubschrauberlandeplatz

Peter Stowasser, Franklin Templeton

Cash.Online: Herr Stowasser, die DKM findet traditionell über zwei Tage statt. Nicht selten ist jedoch der Wunsch zu hören, das Event auf einen Tag zu begrenzen. Wie bewerten Sie das Konzept?

Stowasser: Ich finde es ist wichtig, von Angesicht zu Angesicht mit Geschäftspartnern zu kommunizieren. Sicherlich müssen wir uns aber auch immer wieder fragen, in welchen Verhältnis die Kosten mit dem Nutzen stehen. Wir als große Fondsgesellschaft versuchen uns auf die großen und etablierten Veranstaltungen zu konzentrieren, und die DKM gehört dazu. Die Kosten für uns sind hoch, aber dafür können so viele Kontakte aufgefrischt werden, wie sonst nie in so kurzer Zeit. Wir brauchen auch keinen “Hubschrauberlandeplatz”, sondern einen funktionellen Stand, Zeit für Gespräche und die entsprechende Infrastruktur – dies alles ist bei der DKM gegeben.

Welche Themen stehen aus Ihrer Sicht in diesem Jahr besonders im Fokus?

Die fondsgebundene Lebens- oder Rentenversicherung ohne Garantie. Es gibt schlicht kein besseres Produkt für die private, freie Altersvorsorge, die jeder Bundesbürger haben sollte. Diese bestückt mit unseren Multi-Asset Produkten, die sowohl Ertrags- als auch Schwankungsziele ausweisen – die perfekte Ergänzung jeder Police für Endkunden. Einfach, verständlich, keine Überraschungen. Daneben werden wir den Fondsmanager des Templeton Growth Funds (TGF) dort haben – er wird in seinem Vortrag Rede und Antwort stehen. Der TGF dürfte einer der meistverkauften Einzelfonds in deutschen Policen sein.

Was erwarten Sie von der diesjährigen DKM?

Gute Gespräche, neue Impulse und Kundenfeedback zu unserem Angebot.

Was halten Sie für Messebesucher an Ihrem Stand bereit?

Unser Versicherungsteam wird vor Ort sein und wie in jedem Jahr mit unseren Geschäftspartnern informative und hoffentlich erfreuliche Gespräche führen. Daneben haben wir natürlich neues Material dabei, das dem Endkunden komplexe Fonds in einer einfachen und verständlichen Sprache näherbringt. Mit diesen Unterlagen wird der Abschluss gelingen.

Interview: Frank O. Milewski

Foto: Franklin Templeton

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

Financial Advisors Awards 2017: And the winners are…

Das Hamburger Medienhaus Cash. hat am 22. September im festlichen Rahmen der Cash.Gala die Financial Advisors Awards 2017 in sieben Kategorien für gleichzeitig innovative, transparente, vermittlerorientierte und kundenfreundliche Produkte der Finanzdienstleistungsbranche vergeben.

mehr ...

Immobilien

Fast vier von zehn Haushalten stark durch Mieten belastet

Fast vier von zehn Mieter-Haushalten in Deutschland müssen mehr als 30 Prozent ihres Einkommens für die Miete ausgeben. Etwa jeder sechste Haushalt zahlt sogar mehr als 40 Prozent des Nettoeinkommens für die Bruttokaltmiete.

mehr ...

Investmentfonds

Das Risiko an den Märkten ist nicht größer geworden

Die Welt ist voller Unsicherheiten. Es ist jedoch kaum möglich, stichhaltige Argumente für die Auffassung zu finden, die Unsicherheit sei derzeit ungewöhnlich hoch. Hurrikane, geopolitische Konflikte, Unklarheit über den politischen Kurs und potenzielle Umwälzungen in der Wirtschaft hat es in praktisch jedem Jahrzehnt seit dem Zweiten Weltkrieg gegeben, sagt Valentijn van Nieuwenhuijzen von NN Investment Partners.

mehr ...

Berater

AfW: Ehemaliger Vorstand Carsten Brückner verstorben

Der langjährige Vorstand des Bundesverbands Finanzdienstleistung AfW Carsten Brückner ist plötzlich und unerwartet verstorben. Seine Vorstandstätigkeit musste er Anfang dieses Jahres aus gesundheitlichen Gründen aufgeben.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A“ für DFV Hotel Weinheim

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Fonds „DFV Hotel Weinheim“ der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aus Hamburg mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

mehr ...

Recht

Das können Vermieter von der Steuer absetzen

Wer eine Immobilie vermietet, erzielt nicht nur Mieteinnahmen, sondern muss auch eine Reihe von Kosten tragen. Cash. gibt einen Überblick über die wichtigsten Positionen, die von der Steuer abgesetzt werden können.

mehr ...