F&C verstärkt Schwellenland-Bond-Team

F&C Investments hat sein Team für Schuldtitel aus den Schwellenländern ausgebaut. Julio Obeso und Nicholas Sauer sind neu im Emerging-Markets-Debt-Team des britischen Asset Managers.

 

F&C Investments setzt auf Schwellenland-Anleihen.

 

Obeso kommt als Senior-Analyst zu F&C Investments, während Sauer, seit 2011 Mitarbeiter bei F&C, vom Büro in Amsterdam nach London wechselt, um das dortige Emerging-Markets-Debt-Team als Produktspezialist zu unterstützen. Das Team umfasst damit acht Personen.

EM-Debt-Geschäft soll wachsen

Vor seinem Einstieg bei F&C Investments war Obeso für H2O Asset Management mit Sitz in London tätig. Er begann seine Karriere 1999 bei Charles Schwab & Co. im Team für die Region Lateinamerika und Karibik. 2005 wechselte er zu MacKay Shields LLC, einem Tochterunternehmen von New York Life Investment Management.

Sauer war bislang Kundenbetreuer für institutionelle Kunden, darunter Versicherungsunternehmen und Pensionsfonds in den Niederlanden.

Obeso wird sich um Staats- und Unternehmensanleihen in Lateinamerika und EMEA kümmern, während Sauer das Wachstum im Bereich der Emerging-Markets-Debt-Vermögenswerte über die globale Vertriebsplattform der Bank of Montreal vorantreiben wird. Beide berichten direkt an Jonathan Mann, Leiter des Bereichs Emerging Markets Debt bei F&C.

Diliana Deltcheva, die bislang die EMEA-Staaten abgedeckt hat, wird das Team Ende Februar verlassen, um sich anderen Aufgaben zu widmen. F&C sucht nach eigenen Angaben bereits einen Nachfolger.

[article_line]

„Wir freuen uns sehr, mit Julio Obeso und Nicholas Sauer zwei Neuzugänge mit großer Expertise für das Emerging-Markets-Debts-Team gewonnen zu haben. Obeso ist ein sehr fähiger Analyst für Schwellenländer-Schuldtitel und kann auf ein Jahrzehnt Markterfahrung zurückblicken. Er dürfte unmittelbar zu unserer Investmentperformance beitragen. Die Fähigkeiten von Nicholas Sauer im Umgang mit Kunden werden ebenfalls entscheidenden Anteil am anhaltenden Erfolg des Teams haben“, sagt Team-Chef Mann. (mr)

Foto: Shutterstock

 

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.