Ficon: „Qualität wird sich in 2016 noch mehr durchsetzen“

Die Dividende ist der neue Zins! An der Aktie geht nichts vorbei.

Diese Aussage ist unser Slogan. So schnell werden die Zinsen nicht wieder steigen, und auch eine erste Zinserhöhung in den USA im Dezember wird nicht dazu führen, dass wir mit schnellen Zinsschritten in Folge wieder auf ein höheres Zinsniveau laufen werden. Daher sind die Aktien mit Dividendenrenditen von über drei bis hinzu fünf Prozent weiterhin fester Bestandteil einer Anlage als Rentenersatz.

Wichtig ist, dass die Qualität und die Substanz der Aktie hoch ist, und dass wir eine Dividendenkontinuität erkennen können. Dividendensteigerungen sind bei einer vernünftigen Wirtschaftsentwicklung obendrein gegeben. Wir geben unseren Mandanten den Rat, die Aktienquoten der Depots eher zu erhöhen, aber extrem auf Bonität und Dividende zu achten.

Welche Rentenwerte liefern sichere, welche auskömmliche Renditen? Werden die Ausschläge stärker?

Auskömmliche Renditen werden nur in den USA und in einigen Emerging Markets verdient. Andere Märkte haben zu große Probleme mit Ihrer Regierung (siehe Brasilien und Türkei) und sind damit weiterhin gerade in Hinblick auf die Währungen der Länder latent gefährdet beziehungsweise zu spekulativ. Kommt es zu einer Wende in China, werden gerade die beiden Anlageländer Australien und Neuseeland wieder attraktivere Renten-Anlageländer. Die Währungen haben dabei ein sehr gutes Erholungspotenzial.

Größere Ausschläge erwarten wir nur dann, wenn sich die amerikanische Wirtschaft nicht weiterhin so stark erholt und die Fed mit ersten Zinserhöhungen zu weit vorangeprescht ist, sodass wir extremerweise wieder über QE 4 sprechen müssten. Dies würde andere Rentenmärkte stark in Mitleidenschaft ziehen. Europa wird weiterhin ein Niedrigzinsland bleiben, Ausnahmen gibt es hier nur punktuell dann, wenn sich die Bonität derjenigen Länder wieder verschlechtert, die unter politischen Verschiebungen leiden müssen.

Welche Produkte benutzen Sie 2016 für Aktien und Rentenanlagen?

Wir investieren bei Direktanlagen in Anleihen, alternativ in einen Mischfonds mit starkem Rentenanteil.

Ihr Tipp für das Jahr 2016?

Qualität wird sich in 2016 noch mehr durchsetzen. Es gibt hierbei diverse gute Aktientitel sowohl in Europa, mit Schwerpunkt Deutschland, aber auch in den USA, die kräftigere Korrekturen erlitten haben und wieder auf Ihren Erfolgsweg zurückkehren werden. Einzelempfehlungen möchten wir hier nicht aussprechen.

Interview: Frank O. Milewski

Foto: ficon Financial Consultants

1 2Startseite
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.