Anzeige
4. Februar 2015, 11:16
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

GAM legt Indienfonds auf

Der Schweizer Asset Manager GAM bringt mit dem GAM Star India Equity (IE00BTFRN218) einen neuen Aktienfonds auf den Markt, der auf dem wachstumsstarken indischen Subkontinent investiert.

GAM

Taj Mahal, Indien

Der Fonds wird von New Horizon gemanagt, einer Investmentgesellschaft mit Sitz in Mumbai unter der Leitung von Madhav Bhatkuly, und soll Anlegern Zugang zu einem breiten Spektrum an Bottom-up-Chancen am indischen Aktienmarkt bieten.

Expertenquartett vor Ort

New Horizon besteht aus einem Team von vier Investmentexperten, das im Jahr 2007 von Madhav Bhatkuly gegründet wurde und inzwischen ein Vermögen von gut 500 Millionen US-Dollar verwaltet. Die bestehende Anlagestrategie von New Horizon wurde für den täglich handelbaren Ucits-Fonds angepasst.

Das Team will signifikant unterbewertete, gut geführte Qualitätsunternehmen in soliden Branchen ausfindig machen. Es wählt einerseits Firmen aus, die die Fähigkeit haben, vorhersehbare, stabile Gewinne zu erwirtschaften und so den Substanzwert des Portfolios kontinuierlich zu steigern, und andererseits solche, die durch niedrige Bewertungsniveaus gute langfristige Renditeaussichten bieten.

So zielt die Strategie darauf ab, unabhängig von den oft sehr volatilen indischen Marktzyklen solide Renditen zu erzielen und die Benchmark MSCI India Index zu übertreffen.

GAM: Indien gehört zu den aussichtsreichsten Schwellenmärkten

Craig Wallis, Group Head of Institutional and Fund Distribution bei GAM, erklärt: “Madhav Bhatkuly ist einer der erfolgreichsten Fondsmanager Indiens und kann eine sehr gute Erfolgsbilanz mit Anlagen in indischen Aktien vorweisen. Wir freuen uns, dass wir dank der Zusammenarbeit mit New Horizon diese erfolgreiche Strategie nun auch unseren Kunden in Europa anbieten können.“

Nach Ansicht von Bhatkuly ist jetzt ein günstiger Zeitpunkt für Anlagen in Indien: “Indien ist eine der wachstumsstärksten Demokratien der Welt. Das Land verzeichnet dank der Liberalisierung und der zahlreichen Reformen des letzten Jahrzehnts in einer Reihe von Sektoren ein langfristiges strukturelles Wachstum. Zudem profitiert Indien von der positiven Stimmung nach der Wahl des neuen Premierministers im Jahr 2014. Geschäftsklima und Verbrauchervertrauen sind sehr gut, und indische Unternehmen befinden sich erstmals in einer Position, in der sie nicht nur von ihren eigenen Entscheidungen, sondern zugleich von der Regierungspolitik profitieren können.“

Die Anteilsklasse ist für institutionelle Anleger geeignet. Der Fonds hat eine Managementgebühr von einem Prozent und eine Performance Fee von zehn Prozent. (mr)

Foto: Shutterstock

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 6/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Berufsunfähigkeitsversicherung –Investitionen am Zweitmarkt –Personalplanung – Zweitmarkt

+ Heft im Heft: Cash.Special Investmentfonds

Ab dem 26. Mai im Handel erhältlich.

Cash.Special 1/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Best Ager – Rentenversicherungen – Riester-Rente – betriebliche Krankenversicherung


Ab dem 18. Mai im Handel erhältlich.

Versicherungen

Große Koalition schafft Durchbruch bei bAV-Reform

Geringverdiener sollen über eine Stärkung der Betriebsrente besser vor Altersarmut geschützt werden. Dazu solle insbesondere für kleine und mittlere Betriebe die Einrichtung einer betrieblichen Altersversorgung attraktiver werden – durch steuerliche Förderung und Entlastung bei der Haftung. Dies sieht eine Reform der Betriebsrente vor, auf die sich die Koalitionsfraktionen verständigt haben und die noch vor Ende der Legislaturperiode verabschiedet werden soll.

mehr ...

Immobilien

Klimaschutz geht auch günstiger

Klimaschutz ist für Hausbesitzer häufig teuer, denn kostengünstige Maßnahmen werden nicht ausreichend gefördert. Das bemängelt die “Allianz für einen klimaneutralen Wohngebäudebestand”. In einem Forschungsprojekt untersucht sie die Einsparpotenziale verschiedener Technologien.

mehr ...

Investmentfonds

Lyxor bringt ETF gegen Zinsanstieg in den USA

Für Anleger, die kostengünstig im Markt für US-Unternehmensanleihen engagiert sein möchten, gleichzeitig aber einen Zinsanstieg befürchten, hat Lyxor nun den $ Floating Rate Note Ucits ETF  aufgelegt.

mehr ...

Berater

“BU-Beratung durch Makler als bester Weg zur passenden Lösung”

“Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein hoch erklärungsbedürftiges Produkt”, sagt Michael Stille, Vorstandsvorsitzender der Dialog Lebensversicherung. Im Interview mit Cash. sprach er über die Bezahlbarkeit von BU-Policen und “best advice” vom Versicherungsmakler.

mehr ...

Sachwertanlagen

Prospekthaftung: BaFin gibt Entwarnung – ein wenig

Die BaFin hat gegenüber Cash. zu einem BGH-Urteil Stellung genommen, das einen von ihr geprüften Fondsprospekt mit deutlichen Worten kassiert hatte und damit auch Fragen zur Rechtssicherheit aktueller Emissionen aufwirft.

mehr ...

Recht

Kfz-Schadenregulierung: Vorsicht bei Verjährung

Wer Leistungen gegen einen Kfz-Haftpflichtversicherer geltend macht, sollte berücksichtigen, dass eine Verjährungsfrist von drei Jahren gilt. In einem aktuellen Urteil verlor ein Kläger vor dem Bundesgerichtshof, der sich mit der Verjährung verkalkuliert hatte.

mehr ...