Anzeige
Anzeige
31. März 2015, 09:06
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Renaissance europäischer Aktien

Kolumne: Hans-Jörg Naumer, Allianz Global Investors

Die Argumente für eine Renaissance europäischer Aktien auch bei internationalen Investoren verdichten sich.

Naumer

Hans-Jörg Naumer, Allianz Global Investors

In struktureller Hinsicht sollten Vermögenswerte in der Währungsunion nicht nur von einer verbesserten Finanzarchitektur profitieren (zum Beispiel Bankenunion, Europäischer Stabilitätsmechanismus). Daneben bleiben die ultra-lockere Geldpolitik und die damit einhergehende Finanzielle Repression ein strukturelles Plus für Aktieninvestments.

Energiepreise und Euroschwäche sollten positiv zu Buche schlagen

Positive Impulse sind auch von der Konjunkturentwicklung im Euroraum zu erwarten. Sinkende Energiepreise, eine schwächere Währung, die weniger restriktive Finanzpolitik und günstigere Finanzierungsbedingungen für Unternehmen sollten in den kommenden Quartalen positiv zu Buche schlagen.

Darüber hinaus sollte die Talfahrt der Einheitswährung den Ausblick für die Unternehmensgewinne beflügeln. Denn rund 45 Prozent ihrer Erträge bezieht die Region von außerhalb. Insbesondere im Verhältnis zu den USA besteht bei der Gewinnentwicklung dabei noch starkes Aufholpotenzial.

Trotz der zeitweiligen Sprünge auf neue Rekordhöhen bleiben europäische Aktien gemessen am zyklusbereinigten Shiller-Kurs-Gewinn-Verhältnis attraktiv bewertet (gegenüber der Weltbörse ergibt sich ein Abschlag von rund 25 Prozent).

Übrigens haben US-Investoren die Entdeckungsreise auf den „alten“ Kontinent bereits angetreten – wie die beträchtlichen Netto-Zuflüsse in europäische Aktienfonds seit Jahresbeginn verdeutlichen. Wer will da schon auf der Zuschauertribüne bleiben?

 

Autor Hans-Jörg Naumer ist Global Head of Capital Markets & Thematic Research von Allianz GI.

Anzeige

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebliche Krankenversicherung - Mobile Asset Fonds - Immobilienpreise - Nachfolgeplanung

Ab dem 14. September im Handel.

 

Rendite+ 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Ferienimmobilien - Niedrigzinsen - Preisrallye Gewerbeimmobilien - Immobilienkredite

Versicherungen

HDI setzt auf digitale BU-Beratung

Die HDI ermöglicht ab sofort die vollständige digitale Abwicklung der BU-Beratung mittels “vers.diagnose”. Damit sollen Kunden noch während des Beratungsgesprächs zum Thema Berufsunfähigkeit eine belastbare Auskunft über ihre individuelle Versicherbarkeit erhalten.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilienpreise setzen Aufwärtstrend fort

Die Preise für Wohnimmobilien sind trotz kurzfristiger Schwankungen weiterhin im Aufwärtstrend. Das geht aus einer Auswertung von Europace hervor. Das Unternehmen hat die Preisentwicklung von Bestands- und Neubauhäusern sowie Eigentumswohnungen untersucht.

mehr ...

Investmentfonds

Bundestagswahl: “Positive Schlüsse sind voreilig”

‘Die kleinen Parteien sind die großen Gewinner’, so sehen Vermögensverwalter und Investmentmanager das Wahlergebnis der Bundestagswahl. Cash. hat die Statements einiger Gesellschaften stellvertretend zusammengefasst. Was erwarten sie für die Wirtschaftspolitik und welche Ratschläge geben sie Anlegern?

mehr ...

Berater

Jetzt also Jamaika – nun gut, wir werden sehen

Die Bundestagswahl ist eine Zäsur für Deutschland. Doch was bedeutet das Ergebnis für die Sachwertbranche? Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A“ für DFV Hotel Weinheim

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet den Fonds „DFV Hotel Weinheim“ der HKA Hanseatische Kapitalverwaltung AG aus Hamburg mit insgesamt 81 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A).

mehr ...

Recht

Das können Vermieter von der Steuer absetzen

Wer eine Immobilie vermietet, erzielt nicht nur Mieteinnahmen, sondern muss auch eine Reihe von Kosten tragen. Cash. gibt einen Überblick über die wichtigsten Positionen, die von der Steuer abgesetzt werden können.

mehr ...