Anzeige
Anzeige
27. Januar 2015, 12:54
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Pioneer: Offensive im Partnervertrieb

Pioneer Investments verstärkt mit drei neuen Vertriebsdirektoren den Wholesale- und Partnervertrieb in Deutschland.

Wiecking-Schurer in Pioneer: Offensive im Partnervertrieb

Kai Wiecking (links) und Gerhard Schurer sind neue Vertriebsdirektoren bei Pioneer.

Kai Wiecking ist bereits seit 1. Januar 2015 an Bord. Zum 1. Februar kommen Michael Wolf und Gerhard Schurer hinzu. Im Zuge der Neuorganisation des Partnervertriebs wurde außerdem Marion Fischer zur Teamleiterin für den Bereich “Private Wealth” ernannt.

Family Offices und Wealth Managers

Kai Wiecking wird in erster Linie Family Offices und Wealth Managers beraten. Er kommt von FWW Fundservices, wo er vier Jahre als Leiter Research tätig war. Zuvor war er Portfoliomanager bei der Privatbank Merck Fink und Co. Seine Karriere begann er als Fondsanalyst bei Morningstar.

Unabhängige Finanzdienstleister und Pools

Gerhard Schurer wird sich schwerpunktmäßig um die Betreuung von unabhängigen Finanzdienstleistern und Pools kümmern. Er kommt von der Fondsdepotbank, wo er in den vergangenen drei Jahren den Partnervertrieb leitete. Zuvor er war unter anderem Leiter des Deutschland-Vertriebs der Generali Pan Europe und Vertriebsdirektor bei Canada Life Assurance Europe.

Fischer-wolf in Pioneer: Offensive im Partnervertrieb

Michael Wolf und Marion Fischer sind weitere Neuzugänge bei Pioneer.

Versicherungsgesellschaften

Michael Wolf wird Versicherungsgesellschaften, insbesondere im Bereich Fondspolicen betreuen. Bisher war er vier Jahre bei der Versicherung Heidelberger Leben, zuletzt als Manager für Produkt & Investment Marketing, tätig. Zuvor war er bei der Allianz als Deutschland-Manager für Produktauswahl und Portfoliosteuerung sowie als Segmentmanager bei der Deka Bank tätig.

Marion Fischer verfügt über 17 Jahre Erfahrung im Vertrieb und strategischer Vertriebsplanung. Zuletzt war sie bei Pioneer Investments sieben Jahre Senior Director Institutional Sales and Business Development. Davor war sie unter anderem Leiterin Vertriebsbetreuung/Strategie und Planung bei der Pioneer-Vorgängergesellschaft Activest.

“Zuverlässiger Partner und kompetenter Berater”

“Unser Anspruch ist es, unseren Kunden zuverlässiger Partner und kompetenter Berater zu sein”, sagt Nils Hemmer, Head of Wholesale and 3rd Party Sales bei Pioneer Investments Deutschland. “Wir freuen uns daher besonders, dass wir drei Kollegen gewinnen konnten, die in ihren Fachgebieten über tiefes Know-how und langjährige Erfahrung verfügen.”

Fotos: Pioneer Investments

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Ab dem 22. November im Handel.

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Versicherungen

Knapp bei Kasse: So lässt sich bei Versicherungen sparen

Das Auto kommt nicht durch den TÜV, beim Zahnarzt wird ein hoher Betrag fällig für Zahnersatz – und dann steht Weihnachten vor der Tür. Auch bei dem cleversten Sparfüchsen kann es knapp in der Kasse werden. Gerade Versicherungen bieten einiges Sparpotenzial, ohne den Versicherungsschutz zu verlieren, wie eine aktuelle Tippliste der Gothaer zeigt.

mehr ...

Immobilien

Wohnungsnot: Deutschlands größtes Infrastrukturproblem

Aus Sicht der deutschen Bevölkerung ist fehlender Wohnraum das aktuell größte Infrastrukturproblem der Bundesrepublik. Nur jeder vierte Deutsche (25 Prozent) bewertet die Verfügbarkeit neuen Wohnraums als ziemlich oder sehr gut.

mehr ...

Investmentfonds

DVAG: Warum sind die Deutschen solche Aktienmuffel?

Was die Geldanlage angeht gehen die Deutschen lieber auf Nummer sicher und investieren größtenteils in vermeintlich sichere Geldanlagen wie Sparbücher, Tagesgeld- und Festgeldkonten, die kaum bis keine Zinsen bringen. Warum ist das so?

mehr ...

Berater

Künstliche Intelligenz: 5 Trends die 2019 bestimmen

Künstliche Intelligenz (KI) wird auch 2019 eine maßgebliche Rolle spielen. Die IntraFind Software AG ist Spezialist für Enterprise Search und Natural Language Processing; das Unternehmen bietet Produkte für die unternehmensweite Suche sowie Textanalyse an, die auch auf KI und modernsten Machine-Learning-Verfahren basieren. Welche fünf KI-Trends das kommende Jahr besonders prägen werden.

mehr ...

Sachwertanlagen

Erstes Urteil zur P&R-Vermittlung: Es war “execution only”

Das Urteil des Landgerichts Ansbach, das die Klage einer Anlegerin gegen einen Vermittler von P&R-Containern abgewiesen hat, liegt nun schriftlich vor. Demnach gab es in dem Fall einige Besonderheiten.

mehr ...

Recht

BGH-Urteil: Position der Staates als Erbe gestärkt

Wenn der Staat das Erbe eines Gestorbenen ohne Angehörige antritt, muss er für Hausgeldschulden einer Wohnung in der Regel nur mit der Erbmasse haften. Das entschied der Bundesgerichtshof in Karlsruhe am Freitag in einem Fall aus Sachsen.

mehr ...