Pimco startet Fonds für amerikanische Unternehmensanleihen

Der bekannte Vermögensverwalter Pimco hat den GIS US Investment Grade Bond Fund aufgelegt, der auf qualitativ hochwertige US-Unternehmensanleihen setzt.

Mark Kiesel wird das Team des neuen Pimco-Fonds leiten.
Mark Kiesel wird das Team des neuen Pimco-Fonds leiten.

Der Fonds bietet eine Alternative zu Staatsanleihen oder in Euro denominierten Unternehmensanleihen sowie Potenzial für höhere Renditen und eine bessere Diversifizierung des Portfolios. Er wird von einem Team unter der Leitung von Mark Kiesel, Managing Director und Chief Investment Officer Global Credit, verwaltet. Mark Kiesel sagt: „Während die Renditen bei europäischen Staats- und Unternehmensanleihen historisch niedrig und teilweise sogar negativ sind, bietet der Markt für US-Unternehmensanleihen dringend benötigtes Renditepotenzial.“

Kreditanalysten unterstützen Strategie

Der globale Anlageprozess von Pimco basiert auf den drei Säulen Top-down-Erwägungen, Bottom-up-Fundamentalanalyse und Analyse der Bewertungen. Die besondere Fachkompetenz des Unternehmens im Bereich Unternehmensanleihen stützt sich auf ein Team von mehr als 50 Kreditanalysten und über 50 Portfoliomanagern im Bereich Unternehmensanleihen. Mark Kiesel und Pimcos Team für Unternehmensanleihen wurden 2012 von Morningstar als U.S Fixed Income Fund Manager of the Year ausgezeichnet. Pimco verwaltet seit 2000 auf US-Investment-Grade-Unternehmensanleihen spezialisierte Strategien und erzielte dabei bisher gegenüber dem Referenzindex vor Gebühren eine Mehrrendite von über 1,75 Prozentpunkten.

[article_line]

Der Fonds wurde in die OGAW-konforme Fondspalette Global Investor Series (GIS) aufgenommen. Diese in Dublin registrierte Fondspalette umfasst nunmehr 55 Teilfonds mit einem verwalteten Vermögen von 98,5 Milliarden US-Dollar (Stand 31. August 2016). Anleger können bei täglicher Liquidität ein Exposure in einem breiten Spektrum an Anlageklassen aufbauen, von den traditionelleren globalen und regionalen Kern-Anleihenfonds über Kreditportfolios bis hin zu Enhanced-Equity-, Asset-Allocation- und alternativen Lösungen. Innerhalb des Fonds werden je nach Kundenbedarf verschiedene Fondsklassen in verschiedenen Währungen angeboten. (tr)

Foto: Pimco

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.