Romain Grandis wechselt zur Fondsboutique DNCA

DNCA verzeichnet ein starkes Wachstum seines verwalteten Vermögens und beschäftigt in seinen drei Büros in Paris, Mailand und Luxemburg fast hundert Mitarbeiter. Das Unternehmen gibt heute die Ernennung von Romain Grandis als Fondsmanager für diversifizierte Fonds bekannt.

DNCA hat mit Romain Grandis einen weiteren Fachmann gewonnen.
DNCA hat mit Romain Grandis einen weiteren Fachmann gewonnen.

Romain Grandis, 34, ist Bergbauingenieur und Wirtschaftsmathematiker mit einem Abschluss der ISFA (Lyon). Er ist Mitglied des CFA Institute und begann seine Laufbahn 2004 bei der CIC Lyonnaise de Banque. 2005 trat er bei MMA Finance (Covéa-Konzern) als Vermögensverwalter und quantitativer Analyst für europäische Wertpapiere ein. 2010 wechselte er zu Covéa Finance, brachte dort seine Kompetenz als quantitativer Analyst für alle Anlageklassen ein (Aktien, Zinsen, strukturierte Produkte) und übernahm auch die Verantwortung für die Beobachtung des Rohstoffsektors.

2011 vertraute ihm Covéa Finance das Management der Versicherungsmandate der wichtigsten Marken des Konzerns (GMF, MAAF und MMA) an, ferner die Finanzanalyse für die Sektoren Rohstoffe und Technologie. Er war Mitglied eines Teams aus fünf Geschäftsführern und verantwortlich für über 20 Portfolios mit einem verwalteten Vermögen von knapp 10 Milliarden Euro.

Am 2. Mai 2016 kam Romain Grandis als Fondsmanager neben Jean-Charles Meriaux und Philippe Champigneulle zu DNCA und wird dort vorrangig für den Fonds DNCA Invest Eurose zuständig sein.

Romain Grandis: „Ich bin stolz darauf, zu DNCA und seinen sehr renommierten Teams zu wechseln. Ich hoffe darauf, aktiv zum Wachstum des Unternehmens beizutragen, indem ich meine Erfahrung aus verschiedenen Disziplinen einbringe – insbesondere beim Management von Eurose, aber auch bei den Anleihenfonds.“

[article_line]

Philippe Champigneulle: „Wir freuen uns sehr, Romain bei uns zu begrüßen. Er ist Ingenieur und Wirtschaftsmathematiker und bringt sein technisches Know-how in das Anleihenmanagement ein. Seine Erfahrungen aus seiner letzten Position als Manager und Analyst für europäische Aktien stärken das Fachwissen des Teams im Bereich Kreditrisiko.“ (tr)

Foto: DNCA

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.