BlackRock-Tochter verzeichnet Rekord

iShares, die Sparte für börsennotierte Indexfonds (ETFs) des Vermögensverwalters BlackRock, hat im Jahr 2016 weltweit betrachtet Rekordzuflüsse in Höhe von 140 Milliarden Dollar verbucht.

iShares verzeichnete im Jahr 2016 starke Mittelzuflüsse.
iShares verzeichnete im Jahr 2016 starke Mittelzuflüsse.

Hinter diesem Wachstum stehen vor allem Zuflüsse in Anleihen-, Core- und Smart-Beta-ETFs.

Die 13 Prozent organisches Wachstum, die iShares für 2016 verzeichnet, spiegeln die globale Ausrichtung, Produktvielfalt und kontinuierliche Innovationskraft des Anbieters wider. Darüber hinaus hat das Jahr 2016 iShares eine Vielzahl neuer Rekorde beschert.

Insgesamt haben Investoren der ETF-Branche im Jahr 2016 weltweit 375 Milliarden Dollar zusätzliches Kapital anvertraut. Damit liegen die Zuflüsse höher als 2015 mit 348 Milliarden Dollar. (tr)

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.