Anzeige
24. Mai 2017, 08:28
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

“Gold kann zum Werterhalt eines Portfolios beitragen”

Sowohl ein direktes als auch ein indirektes Investment in Rohstoffe ist empfehlenswert, sagt Peter Königbauer, Head of Real Assets bei Pioneer Investments. Er sprach mit Cash. über die Entwicklung des Goldpreises und die Auswahl von Einzeltiteln.

Gold

Peter Königbauer: “Gerade im aktuell reflationären Umfeld bei weiterhin vergleichsweise niedrigen Zinsen kommt es oft zu negativen Realzinsen. Da können Edelmetalle wie Gold unterstützend zum Werterhalt eines Portfolios beitragen.”

Cash.: Glauben Sie, dass Gold und die weiteren Edelmetalle nach einer langen Durststrecke wieder in einen Aufwärtstrend zurückkehren?

Königbauer: Gold hat sich von den jüngsten Tiefständen Ende 2016 wieder gut erholt, die Rückkehr in den übergeordneten Aufwärtstrend bleibt jedoch abzuwarten.
Hier gilt: Gold ist weniger Performancetreiber, eher ein wertstabilisierendes Investment. Gerade im aktuell reflationären Umfeld bei weiterhin vergleichsweise niedrigen Zinsen kommt es oft zu negativen Realzinsen. Da können Edelmetalle wie Gold unterstützend zum Werterhalt eines Portfolios beitragen.

Empfehlen Sie direkte Investments in Rohstoffe oder eher in Rohstoffaktien?

Wir empfehlen beides! Denn hier existieren unterschiedliche Treiber: Rohstoffaktien hängen nicht nur von ihrem expliziten Sektor ab, sondern auch sehr stark von der konkreten Unternehmensführung. So sind viele große Minenfirmen heute viel effizienter als noch vor zehn Jahren – das birgt große Chancen für Investoren. Direkte Investments in Rohstoffmärkte sind hingegen nach wie vor ein möglicher Hedge gegen Inflation und als Beimischung ein guter Diversifikator im Depot.

Wie wählen Sie die Einzeltitel aus?

Bei unseren Direktinvestments in die Rohstoffmärkte greifen wir auf unsere quantitativen Modelle zurück, die uns Signale über Lagerbestände und Verfügbarkeiten der einzelnen Rohstoffe geben. In unserem Rohstoffaktienfonds fahren wir ein gleichgewichtetes Portfolio über die drei Sektoren Energie, Metalle und Agrar.

Interview: Tim Rademacher

Foto: Pioneer

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Zinszusatzreserve: “Korridormethode bringt zehn Milliarden Euro Entlastung – allein 2018“

Die Kölner Rating-Agentur Assekurata kritisiert in ihrem diesjährigen Marktausblick zur Lebensversicherung 2018 erneut die gegenwärtige Berechnungsmethodik zum Aufbau der Zinszusatzreserve (ZZR) und mahnt eine Umstellung auf die Korridormethode an. Diese war von der deutschen Aktuarvereinigung (DAV) in Abstimmung mit der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) erarbeitet worden.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Bei den Notenbanken kehrt Ruhe ein

Ende Juli und Anfang August stehen die nächsten Zinsentscheide der Europäischen Zentralbank (EZB) und der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) an. Wie sich die Baufinanzierungszinsen derzeit sonst entwickeln, erklärt der Maklerpool Qualitypool GmbH.

mehr ...

Investmentfonds

Größtes Freihandelsabkommen der EU

Während Donald Trump sämtliche Handelsvereinbarungen platzen lässt und zusätzlich Strafzölle verhängt, hat die Europäische Union hat mit Japan ihr bislang größtes Freihandelsabkommen abgeschlossen. Ökonomen freuen sich über die Rückkehr der Vernunft, aber Verbraucherschützer sind alarmiert.

mehr ...

Berater

Scout24 kauft Finanzcheck.de

Strategische Übernahme: Scout24, Betreiber bekannter digitaler Marktplätze wie Financescout24 oder Autoscout24 übernimmt eines der relevantesten deutschen Online-Vergleichsportale für Verbraucherkredite, Finanzcheck.de. Verkäufer sind eine Investorengruppe um Acton Capital Partners, Btov Partners, Highland Europe, Harbourvest Partners sowie die Gründer von Finanzcheck. Den Kaufpreis liegt bei 285 Millionen Euro und wird bar gezahlt.

mehr ...

Sachwertanlagen

RWB-Tochter gewinnt Großanleger aus Belgien

Die MPEP Management Luxembourg S.à r.l. (MPEP), ein Tochterunternehmen des Private Equity Spezialisten RWB Group, hat die Zusage über ein Investment in zweistelliger Millionenhöhe von einem alternativen Investmentfonds erhalten, der von Degroof Petercam verwaltet wird.

mehr ...

Recht

Erbbaurecht: Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks

Kommunen, Kirchen und Stiftungen vergeben häufig Erbbaurechte. Als “Eigentum auf Zeit” können diese gerade für junge Familien mit wenig Eigenkapital eine Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks darstellen. Die Hamburgische Notarkammer erklärt.

mehr ...