Anzeige
13. Juli 2017, 11:42
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Meag kooperiert mit MSCI ESG Research

Die Meag, der Vermögensmanager von Munich Re und Ergo, ergänzt ihr Engagement im Bereich Nachhaltigkeit und arbeitet künftig mit MSCI ESG Research zusammen.

Photo-waldstein Large240dpi in Meag kooperiert mit MSCI ESG Research

Philipp Waldstein, Meag: “Mit MSCI ESG Research können wir unseren Ansatz weiter verfeinern und perfektionieren.”

MSCI ESG Research ist ein führender Anbieter von Nachhaltigkeitsanalysen und Ratings im Bereich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG). Mit einer hohen globalen Abdeckung in den wichtigsten Anlageklassen unterstützt MSCI die Meag in der Bestimmung eines nachhaltigen Anlageuniversums sowie bei der Auswahl nachhaltiger Einzelwerte. 2005 haben Munich Re und Meag nachhaltige Anforderungen an die Kapitalanlage in die konzernweit verbindliche General Investment Guideline (GIGs) aufgenommen. 2006 gehörte Munich Re zu den deutschen Erstunterzeichnern der Principles for Responsible Investment (PRI), an deren Ausarbeitung Munich Re maßgeblich beteiligt war.

Mehrere nachhaltige Fonds im Angebot

2003 legte die Meag für Privatkunden den internationalen Aktienfonds Meag Nachhaltigkeit auf, der in Unternehmen investiert, die einen Beitrag zu einem verantwortungsbewussten Wirtschaftswachstum leisten. Seit 2009 bietet die Meag institutionellen Anlegern den nachhaltig anlegenden, defensiven Mischfonds Meag FairReturn an, der ein Jahr später auch für Privatanleger geöffnet wurde. 2017 wurde der Fonds vom Stiftungsmagazin RenditeWerk zum wiederholtem Male zum Stiftungsfonds des Jahres gekürt.

“Teil des Risikomanagements und der Unternehmenskultur”

“Nachhaltigkeit ist Teil des Risikomanagements und der Unternehmenskultur von Munich Re und der Meag. Die Kapitalanlage ist geprägt von einer sorgfältigen und umsichtigen Herangehensweise, einer gründlichen und umfassenden Abschätzung von Chancen und Risiken sowie einer hohen Sensibilität mit Blick auf nicht offensichtliche und schwer wahrnehmbare Risiken. Mit MSCI ESG Research können wir unseren Ansatz weiter verfeinern und perfektionieren”, sagt Meag-Geschäftsführer Philipp Waldstein. (fm)

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 07/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Betriebsrente – Wandelanleihen – Ferienimmobilien – Family Offices

Ab dem 21. Juni im Handel.

Special Investmentfonds

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Nachhaltig anlegen: Mehr Rendite mit gutem Gewissen
Gewinne im Fokus: Die besten Dividenden-Fonds

Versicherungen

Blockchain: (Noch) keine Priorität bei den Versicherern

Bei 68 Prozent der deutschen Finanzdienstleister räumen dem Thema Blockchain derzeit noch keine große Priorität ein. Viele Banken, Versicherer und Asset Manager wollen erst einmal abwarten, was die Konkurrenz macht, zeigt eine Umfrage der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC unter den Führungskräften von 300 Banken, Versicherern und Vermögensverwaltern.

mehr ...

Immobilien

Wohnimmobilien: Nachfrage im im Osten so hoch wie nie

Wohneigentum ist in Ostdeutschland aktuell so gefragt wie nie zuvor. Neben klassischen Selbstnutzern bringt die Niedrigzinsphase laut der Landesbausparkasse (LBS) auch immer mehr Investoren dazu, nach sicheren Anlagen auf dem Immobilienmarkt zu suchen.

mehr ...

Investmentfonds

“Fatale Selbstüberschätzung bei Kryptowährungen”

Jeder Dritte Deutsche ist bereit, in Kryptowährungen wie Bitcoin zu investieren. Männer und Frauen haben dabei unterschiedliche Motive. Gemeinsam ist ihnen jedoch, dass sie ihr Wissen über Kryptowährungen überschätzen. Was viele Investoren nicht beachten:

mehr ...

Berater

Roboadvisor in der Anlageberatung – Sie werden immer besser

Robo-Advisor von Fintech-Unternehmen oder Banken sollen die Anlageberatung beleben und Privatkunden eine komfortable Hilfe bei der Geldanlage bieten. Wie gut die digitalen Helfer sind, zeigt eine Untersuchung des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ), das im Auftrag des Nachrichtensenders n-t 17 Robo-Advisor-Lösungen von 15 Anbietern unter die Lupe genommen hat.

mehr ...

Sachwertanlagen

Fondsbörse warnt erneut vor “Lockangebot”

Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG entrüstet sich erneut über ein Angebot, wonach den Anlegern der Kauf ihrer Fondsanteile weit unter dem Zweitmarktkurs angeboten wird. In diesem Fall ist die Diskrepanz besonders groß.

mehr ...

Recht

Erbbaurecht: Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks

Kommunen, Kirchen und Stiftungen vergeben häufig Erbbaurechte. Als “Eigentum auf Zeit” können diese gerade für junge Familien mit wenig Eigenkapital eine Alternative zum Kauf eines Baugrundstücks darstellen. Die Hamburgische Notarkammer erklärt.

mehr ...