Anzeige
13. Juli 2017, 11:42
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Meag kooperiert mit MSCI ESG Research

Die Meag, der Vermögensmanager von Munich Re und Ergo, ergänzt ihr Engagement im Bereich Nachhaltigkeit und arbeitet künftig mit MSCI ESG Research zusammen.

Photo-waldstein Large240dpi in Meag kooperiert mit MSCI ESG Research

Philipp Waldstein, Meag: “Mit MSCI ESG Research können wir unseren Ansatz weiter verfeinern und perfektionieren.”

MSCI ESG Research ist ein führender Anbieter von Nachhaltigkeitsanalysen und Ratings im Bereich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG). Mit einer hohen globalen Abdeckung in den wichtigsten Anlageklassen unterstützt MSCI die Meag in der Bestimmung eines nachhaltigen Anlageuniversums sowie bei der Auswahl nachhaltiger Einzelwerte. 2005 haben Munich Re und Meag nachhaltige Anforderungen an die Kapitalanlage in die konzernweit verbindliche General Investment Guideline (GIGs) aufgenommen. 2006 gehörte Munich Re zu den deutschen Erstunterzeichnern der Principles for Responsible Investment (PRI), an deren Ausarbeitung Munich Re maßgeblich beteiligt war.

Mehrere nachhaltige Fonds im Angebot

2003 legte die Meag für Privatkunden den internationalen Aktienfonds Meag Nachhaltigkeit auf, der in Unternehmen investiert, die einen Beitrag zu einem verantwortungsbewussten Wirtschaftswachstum leisten. Seit 2009 bietet die Meag institutionellen Anlegern den nachhaltig anlegenden, defensiven Mischfonds Meag FairReturn an, der ein Jahr später auch für Privatanleger geöffnet wurde. 2017 wurde der Fonds vom Stiftungsmagazin RenditeWerk zum wiederholtem Male zum Stiftungsfonds des Jahres gekürt.

“Teil des Risikomanagements und der Unternehmenskultur”

“Nachhaltigkeit ist Teil des Risikomanagements und der Unternehmenskultur von Munich Re und der Meag. Die Kapitalanlage ist geprägt von einer sorgfältigen und umsichtigen Herangehensweise, einer gründlichen und umfassenden Abschätzung von Chancen und Risiken sowie einer hohen Sensibilität mit Blick auf nicht offensichtliche und schwer wahrnehmbare Risiken. Mit MSCI ESG Research können wir unseren Ansatz weiter verfeinern und perfektionieren”, sagt Meag-Geschäftsführer Philipp Waldstein. (fm)

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 01/2019

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Fonds Finanz – Robotik – Moderne Klassik – Finanzanalyse

Ab dem 18. Dezember im Handel.

Cash. 12/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Goldfonds – Rock’n’Roll – Fondspolicen – Nachrangdarlehen

Versicherungen

Die Bayerische pusht die Riester-Rente

Die Versicherungsgruppe die Bayerische setzt weiterhin auf die Riester-Rente und will sie mit neuen Features noch attraktiver machen.

mehr ...

Immobilien

Mehr Baugenehmigungen dank Mehrfamilienhäusern

In Deutschland wird weiter viel gebaut und renoviert. Von Januar bis November 2018 wurde der Neubau oder Umbau von 315.200 Wohnungen genehmigt. Das waren 0,5 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte.

mehr ...

Investmentfonds

Japan: Wachstum löst Deflation ab

Seit Jahrzehnten ist Japan “der schwache Mann Asiens”. Während das Bruttoinlandsprodukt in China, Indien und Vietnam jährlich um  über sechs oder sieben wächst, sind es in Japan weniger als zwei Prozent. Warum sich das jetzt ändern könnte:

mehr ...

Berater

Société Générale: Kapitalmarktgeschäft bricht ein

Schlechtes Omen für die Berichtssaison europäischer Großbanken: Das Kapitalmarktgeschäft der Société Générale (SocGen) lief so schlecht, dass die französische Großbank ihre Investoren überraschend darüber informieren musste.

mehr ...

Sachwertanlagen

Patrizia Grundinvest will Publikumsgeschäft weiter ausbauen

Der Asset Manager Patrizia Grundinvest, Tochtergesellschaft der Patrizia Immobilien AG, hat 2018 rund 110 Millionen Euro Eigenkapital bei Privatanlegern platziert und will weiter wachsen. Dafür ist 2019 unter anderem eine neue Produktkategorie geplant.

mehr ...

Recht

Riester-Urteil: Förderung trotz Sonderurlaub?

Wie der Bundesfinanzhof (BFH) in einem aktuellen Urteil klarstellt, steht und fällt die staatliche Förderung der Riesterrente mit Beitragszahlungen zur gesetzlichen Rentenversicherung – entweder den eigenen oder denen des Ehepartners.

mehr ...