5. Oktober 2017, 09:48
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Nachhaltiger Corporate Bond Fonds am Markt

Insight Investment, globaler Investmentmanager der nach Umwelt-, Sozial- und Governance-Standards (ESG) anlegt, lanciert seinen ersten  nachhaltigen Fonds für europäische Unternehmensanleihen.

Sawbridge-R C1-HighRes-Kopie in Nachhaltiger Corporate Bond Fonds am Markt

Robert Sawbridge, Insight Investment: “Der Fonds trägt den wachsenden Bedürfnissen unserer Kunden Rechnung, ESG-Themen in den Mittelpunkt ihrer Mandate zu stellen.”

Der Insight Sustainable Euro Corporate Bond Fund ist eine aktiv gemanagte Strategie, die darauf abzielt, Chancen an den Anleihe- und Derivatemärkten konsequent zu nutzen. Der Fonds wird nur dort investieren, wo entsprechende ESG-Mindeststandards eingehalten werden. Das Renditeziel liegt bei plus 0,75  bis ein Prozent jährlich über dem Barclays Euro Aggregate Corporate Index.

ESG- und Nachhaltigkeitsfaktoren berücksichtigt

Manager des Anlagefonds ist Robert Sawbridge. Er gehört einem Team von fünf auf europäische Unternehmensanleihen spezialisierte Portfoliomanagern an. Der Fonds baut auf der Erfolgsbilanz der 2005 eingeführten Strategie für europäische Unternehmensanleihen auf. Das verwaltete Vermögen beträgt 370 Millionen Euro. Der Investmentansatz basiert auf dem Kernprozess von Insight und schließt eine Reihe von ESG- und Nachhaltigkeitsfaktoren ein, die seit mehr als einem Jahrzehnt wichtige Bestandteile der umfassenden Kreditanalyse von Insight sind.

Änderungen in der CO2-Intensität

Neben den gängigen Ausschlusskriterien sieht der Fonds ein differenziertes Management der ESG-Faktoren vor, indem er Unternehmen mit überlegenen ESG-Profilen oder auch solche auswählt, die zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der UNO beitragen. Darüber hinaus zielt der Fonds darauf ab, eine im Vergleich zu Indizes deutlich geringere CO2-Intensität zu erreichen. Das Management wird sich mit Verantwortlichen in Unternehmen mit sich verschlechternden ESG-Profilen auseinandersetzen, um hier aktiv eine positive Änderung zu erreichen.

Fokus auf Mehrwert im Analyseprozess

Adrian Grey, Chief Investment Officer Active Management von Insight Investment, erläutert: “Seit mehr als einem Jahrzehnt stellt Insight sicher, dass die ESG-Grundsätze vollständig in unsere gesamten Investment- Research-Prozesse eingebettet sind, basierend auf unserer Überzeugung, dass Umwelt-, Sozial- und Governance-Themen wichtige Werttreiber sind. Wir glauben, dass ein ausgeprägter Fokus auf verantwortungsbewusstes Investieren der Schlüssel zur Erzielung von zusätzlichem Mehrwert im Analyseprozess und letztendlich bei der Bereitstellung von erstklassigen Investmentkonzepten ist, die den sich wandelnden Investitionsbedürfnissen unserer Kunden gerecht werden. Die Entwicklung eines dedizierten nachhaltigen Rentenfonds war der nächste logische Schritt, um unsere Kompetenz und unser Engagement in diesem Bereich unter Beweis zu stellen.”

Robert Sawbridge, Portfoliomanager des Insight Sustainable European Corporate Bond Fund, fügt hinzu: “Dieser Fonds trägt den wachsenden Bedürfnissen unserer Kunden Rechnung, ESG-Themen in den Mittelpunkt ihrer Mandate zu stellen und gleichzeitig eine aktive Outperformance gegenüber einer herkömmlichen Benchmark für europäische Unternehmensanleihen zu erzielen. Durch die Kombination dieser Eigenschaften spricht der Fonds sowohl Anleger von europäischen Unternehmensanleihen im Allgemeinen an als auch Anleger mit spezifischen und transparenten ESG-Mandaten.” (fm)

Foto: Insight Investment

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

E-Scooter: So versichern Sie sich richtig

Nach einigem Hin und Her ist es soweit: Auch die Deutschen dürfen bald E-Scooter fahren. Doch über die Freude am neuen Fortbewegungsmittel sollten sie eines nicht vergessen: Den richtigen Versicherungsschutz. Das müssen Trendsetter wissen, bevor sie auf den Elektro-Roller steigen.

mehr ...

Immobilien

Studentenstädte: Hohe Mieten fressen Bafög-Wohnpauschale

Um die Bafög-Förderung an die aktuellen Preisentwicklungen anzupassen, hat der Bundestag die Anhebung des Satzes beschlossen. Doch die gewünschte Entlastung für Studenten bleibt in vielen Städten aus, wie eine aktuelle Analyse von immowelt.de zeigt.

mehr ...

Investmentfonds

Die Top 5 der Woche: Investmentfonds

Was waren interessantesten Investment-Themen und Meldungen der Woche? Welche Beiträge wurden von den Cash.Online-Lesern besonders häufig geklickt? Unser Wochen-Ranking zeigt das Wichtigste auf einen Blick.

mehr ...

Berater

Kapitalmarkt: Europäische Finanzminister machen Druck

Angesichts mangelhafter Finanzierungschancen für Firmen in Europa machen Deutschland, Frankreich und die Niederlande Druck für einen einheitlicheren Kapitalmarkt. Das geht aus einem Brief der Finanzminister der Länder an die EU-Institutionen hervor.

mehr ...

Sachwertanlagen

G.U.B. Analyse: „A-“ für ProReal Deutschland 7

Das Hamburger Analysehaus G.U.B. Analyse bewertet die von der One Group aus Hamburg konzipierte Vermögensanlage ProReal Deutschland 7 mit insgesamt 77 Punkten. Das entspricht dem G.U.B.-Urteil „sehr gut“ (A-).

mehr ...

Recht

Urteil: Nur Auslands-Krankenschutz hilft bei hohen Kosten

Ein aktuelles Urteil des Sozialgerichtes Gießen zeigt einmal mehr, warum auch bei Reisen in Länder, mit denen Deutschland ein Sozialversicherungsabkommen hat, ein Auslandsreise-Krankenschutz abgeschlossen werden sollte. Denn die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen bei Krankheit oder Unfall im Urlaub meist nur einen Bruchteil der Kosten.

mehr ...