Anzeige
23. Januar 2017, 14:37
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Regimewechsel an den Märkten möglich

Nach dem Amtsantritt von Donald Trump schauen die Märkte gebannt auf die Wall Street. Gastkommentar von Werner Kolitsch, M&G Investments

MG-Werner-Kolitsch in Regimewechsel an den Märkten möglich

Werner Kolitisch sieht Value-Investoren nach der Wahl von Trump im Vorteil

Wird Donald Trump ein Game Changer sein? Derzeit wird allgemein erwartet, dass der neue Präsident der US-Konjunktur zu Wachstum verhelfen wird. Das Interessante dabei: Mit dieser Hoffnung wird auch die Erholung an den Märkten seit Ende letzten Jahres erklärt.

Wirtschafts geht es besser als gedacht

Tatsächlich aber setzte diese schon eine ganze Weile vor Trumps Wahlsieg im November ein. Nicht die neue US-Regierung, sondern vielmehr die Erkenntnis, dass es der Wirtschaft ganz real besser geht als lange gedacht, führte Anleger dazu, sich von sicheren Häfen abzuwenden und wieder risikofreudiger zu werden.

Die zentrale Frage in nächster Zeit wird sein, ob sich dieser Stimmungswandel nachhaltig auf das Investmentumfeld auswirken wird. Aus unserer Sicht spricht viel dafür. Der langjährige Trend niedriger Anleiherenditen wird kaum noch weiter anhalten, denn die globalen makroökonomischen Daten verbessern sich sichtlich.

Value-Ansatz im Aufwind

Damit wird das Umfeld auch wieder günstiger für aktive und Value-orientierte Anleger, die in den letzten zehn Jahren oft mit Gegenwind zu kämpfen hatten. Gut möglich, dass wir am Beginn eines grundsätzlichen Regimewechsels an den Märkten stehen.

Werner Kolitsch ist Head of Germany and Austria bei M&G Investments, Frankfurt

Foto: M&G Investments

 

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Megatrend Demografie – Indizes – Naturgefahren – Maklerpools

Ab dem 16. Oktober im Handel.

Cash.Special 3/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Riester-Rente – bAV – PKV – Bedarfsanalyse

Ab dem 22. Oktober im Handel.

Versicherungen

Franke und Bornberg: Die besten Kfz-Tarife 2018

Die Ratingagentur Franke und Bornberg hat für das diesjährige Kfz-Rating 2018 insgesamt 253 Tarife und Tarifkombinationen von 73 Versicherern nach 61 Kriterien verglichen. Das Ergebnis: Die Tarife werden immer besser, Innovationen sucht man jedoch vergeblich.

mehr ...

Immobilien

USA: NAHB-Hausmarktindex fällt auf tiefsten Stand seit August 2016

Die Lage am US-Häusermarkt hat sich im November merklich eingetrübt. Der NAHB-Hausmarktindex sei um acht Punkte auf 60 Punkte gefallen, teilte die National Association of Home Builders (NAHB) in Washington mit.

mehr ...

Investmentfonds

PRIIPs: Zoff der BaFin mit Europa

Die BaFin lehnt den Vorschlag der europäischen Aufsichtsbehörden für eine Modifikation der Vorschriften für verpackte Anlage- und Versicherungsprodukte (PRIIPs) brüsk ab. Stattdessen fordert die deutsche Behörde eine umfassende Revision der PRIIPs-Verordnung – “und zwar zügig”.

mehr ...
19.11.2018

Erster Hanf-Fonds

Berater

Wirecard erwartet auch 2019 kräftigen Gewinnanstieg

Der Zahlungsabwickler Wirecard ist wegen des Booms im Onlinehandel auch für das kommende Jahr optimistisch. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) werde 2019 in einer Bandbreite von 740 bis 800 Millionen Euro erwartet.

mehr ...

Sachwertanlagen

Nur Augenhöhe wird erneut nicht reichen

Der Verband ZIA hat die Vorgaben des früheren BSI für Performanceberichte der Fondsanbieter als Verbandsstandard aufgehoben. Er wiederholt damit womöglich einen Fehler, den die Branche schon bei den Prospekten gemacht hat. Der Löwer-Kommentar

mehr ...

Recht

Wirbel um Krankenkassen-Klagen geht weiter – gegenseitige Kritik

Angesichts der Klagewelle um Behandlungskosten haben sowohl Vertreter der Kliniken als auch die Seite der Krankenkassen ihr Vorgehen verteidigt. Der Klageweg sei in einem Rechtsstaat nicht verwerflich, teilte am Freitag die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland in Eisenberg mit.

mehr ...