Amundi: Das erwartet die Kapitalmärkte 2024

Thomas Kruse
Foto: Alexander von Spreti
Thomas Kruse, Amundi Deutschland

Thomas Kruse, CIO von Amundi Deutschland, blickt auf die Entwicklung der Zinsen, Inflation und der Wachstumschancen in 2024.

Thomas Kruse geht nicht davon aus, dass es im Dezember noch zu weiteren Zinsanhebungen durch die Notenbanken kommt. Vielmehr dürften Anfang des neuen Jahres bereits Diskussionen um mögliche Zinssenkungen einsetzen, insbesondere vor dem Hintergrund des Absinkens der Inflationsraten. Bis diese jedoch die von den Notenbanken definierten Levels von um und bei zwei Prozent erreichen, dürfte es laut Kruse noch dauern. Er rechnet bestenfalls Ende 2024 damit, eher jedoch in 2025. In 2024 rechnet er mit Inflationsraten von 2,6 Prozent. Erste Zinsschritte gen Süden könnten bereits vor Mitte 2024 erfolgen, insbesondere mit Blick auf eine leichte Rezession in den USA und einer geringen globalen Nachfrage.

Wirtschaftsaussichten 2024

Lesen Sie hier, wie es weitergeht.

1 2 3Startseite
Weitere Artikel
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments