Union Investment: „Globaler Konjunkturmotor läuft auf allen Zylindern“

Risiken gibt es vor allem im (geo-)politischen Umfeld. Die innere Stabilität der Kapitalmärkte wird begleitet von äußeren Risiken wie den geopolitischen Unsicherheiten in Nordkorea oder im Nahen Osten. Insgesamt überwiegen aber die Chancen. Der Schlüssel zum Anlageerfolg liegt dabei in einem hohen Grad von Aktivität. Das gilt nicht nur für die Bedeutung der Wertpapierauswahl, sondern auch für die Entscheidung zu einem Investment an sich. Viele Anleger sind skeptisch, wir befinden uns in einem der am wenigsten geliebten Bullenmärkte der jüngeren Geschichte. Dabei sind die Bedingungen weiter günstig. In diesem Umfeld ist die Seitenlinie kein guter Platz.

Jens Wilhelm, Vorstand bei Union Investment für die Bereiche Portfoliomanagement und Immobilien sowie Chief Investment Officer.

Foto: Union Investment

1 2 3Startseite
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.