2. Februar 2018, 07:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Das Ökoworld-Jahr von A bis Z

Das Jahr 2017 ist passé. Enrico Schoen, Assistent Finanzanalyse bei Ökoworld, lässt es noch einmal Revue passieren und bringt die Highlights der Fondsboutique aus Hilden alphabetisch sortiert.

Schoen in Das Ökoworld-Jahr von A bis Z

Enrico Schoen, Ökoworld

A – Anlageausschuss
Ökoworld feierte im Jahr 2017 das 25jährige Bestehen des Anlageausschusses. Mit der Expertise der unabhängigen Mitglieder werden für den Ökoworld Ökovision Classic die nachhaltigsten Unternehmen – geprüft auf Ökologie, Ethik und Soziales – als die “Gewinner der Zukunft” in das Anlageuniversum aufgenommen. Unternehmen, welche die strengen Kriterien nicht erfüllen, werden konsequent ausgeschlossen.

B – Bundestagswahl
Trotz des unerwarteten Wahlergebnisses der Bundestagswahl zeigten sich die europäischen Börsen unbeeindruckt von den Querelen der Koalitionsbildung. Nunmehr ist Deutschland schon über 100 Tage ohne neue Regierung.

C – Cash-Gala “Financial Advisors Award”
Am 22. September wurde der Ökoworld Growing Markets 2.0 mit dem “Financial Advisors Award” in der Kategorie “Investmentfonds” ausgezeichnet. Dies ist für unser Unternehmen eine weitere Bestätigung, dass Ökologie und Ökonomie miteinander vereinbar sind.

D – DZ Bank
Zum Ende des Jahres wechselte die Ökoworld AG von Hauck und Aufhäuser zur DZ Bank als Verwahrstelle der Fonds und als Dienstleister.

E – EZB
Trotz eines anziehenden Wirtschaftswachstums und sinkender Arbeitslosigkeit in der Eurozone beließ die EZB den Leitzins bei 0,00 Prozent. Darüber hinaus verlängerte sie ihr Anleiheankaufprogramm bis September 2018. Neu ist aber das verringerte Volumen der Ankäufe.

F – Fondsmanagement
Das Fondsmanagement der Ökoworld Lux S.A. setzte den personellen Zuwachs am Standort Wasserbillig konsequent fort. Mit Johannes Lange und Enrico Schoen wurde das Team der Finanzanalyse ausgebaut.

G – Growing Markets 2.0
Der Fonds Ökoworld Growing Markets 2.0 zeigte mit 25,6 Prozent (Anteilsklasse D) eine erfreuliche Rendite. Zudem feierte der Fonds sein 5-jähriges Bestehen mit einer Outperformance zum MSCI Emerging Markets von über 40 Prozent. Auch in der Presse verbuchte der Fonds zahlreiche Berichterstattungen.

H – Höchststände
Stetige Wertsteigerungen der Ökoworld-Fondspalette führten dazu, dass zum Ende des Jahres alle Fonds Allzeithochs verzeichnen konnten.

Seite zwei: Die Highlights H bis O

Weiter lesen: 1 2 3

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Rentenversicherung warnt vor Problemen bei Umsetzung der Grundrente

Die Deutsche Rentenversicherung warnt vor erheblichen Problemen bei der Umsetzung der geplanten Grundrente. Präsidentin Gundula Roßbach nannte dabei am Mittwoch in Würzburg den geplanten Datenaustausch zwischen Rentenversicherung und Finanzbehörden, die Ermittlung der vorgesehenen 35 Jahre mit Beitragsleistung und den geplanten Startzeitpunkt der Grundrente.

mehr ...

Immobilien

Weiterer Spezialfonds voll investiert

Der vor zwei Jahren nach Luxemburger Recht aufgelegte Fonds “Merkureim EF One SICAV FIAR” hat mit der Investition in die Hallplatz-Galerie in Zweibrücken sein Zielvolumen von rund 150 Millionen Euro erreicht. Der Nachfolgefonds soll noch eine Nummer größer werden.

mehr ...

Investmentfonds

Jeder dritte Deutsche glaubt, dass 2020 finanziell besser wird

Die Wirtschaft floriert nach wie vor und die Arbeitslosigkeit ist auf niedrigem Niveau. Das hat Folgen: Fast jeder dritte Deutsche rechnet 2020 mit einer Verbesserung seiner finanziellen Situation. Beim Thema Geldanlage bleiben die Deutschen aber konservativ und setzen auf das Sparbuch. Das zeigt eine Umfrage von Ebase.

mehr ...

Berater

Weniger überschuldete Verbraucher in Deutschland

Die Zahl überschuldeter Personen ist in Deutschland in diesem Jahr erstmals seit fünf Jahren wieder gesunken – allerdings nur geringfügig. Aktuell seien rund 6,92 Millionen Verbraucher nicht in der Lage, ihre Rechnungen zu bezahlen, teilte die Wirtschaftsauskunftei Creditreform in ihrem “Schuldneratlas Deutschland 2019” mit. Das seien knapp 10.000 weniger als im Vorjahr.

mehr ...

Sachwertanlagen

Euramco beendet drohenden Problemfall in Wien – mit einem Erfolg

Der Asset- und Investmentmanager Euramco (vormals Sachsenfonds) hat die Büroimmobilie des Österreich-Fonds 6 in Wien, die auf der Kippe stand, an einen Projektentwickler veräußert. Nun sollen dort Wohnungen gebaut werden, der Rückfluss an die Anleger ist dennoch beachtlich.

mehr ...

Recht

Betriebskostenabrechnung: 5 Tipps für Vermieter

Heizung, Wasser, Abwasser, Müllentsorgung, Versicherungen, Gebäudereinigung, Verwaltungskosten, Leerstand und mehr: Was ist umlagefähig, was nicht? Vor dieser Frage stehen Eigentümer von Mietimmobilien spätestens dann, wenn sie die jährliche Betriebskostenabrechnung erstellen und bestimmte Mindestanforderungen beachten müssen. Gerade Vermieter von kleineren Immobilien, die diese selbst verwalten, werden dabei vor einige Herausforderungen gestellt. Der Full-Service Immobiliendienstleister McMakler fasst daher zusammen, was zu einer rechtssicheren und ordnungsgemäßen Betriebskostenabrechnung gehört.

mehr ...