20. April 2018, 15:41
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Friedrich von Metzler scheidet aus Bank-Vorstand aus

Mitte des Jahres wird der Frankfurter Privatbankier Friedrich von Metzler aus der Geschäftsleitung des Bankhauses Metzler und aus dem Vorstand der Metzler-Holding ausscheiden. Er wird aber dem Unternehmen als persönlich haftender Gesellschafter des Bankhauses erhalten bleiben.

Metzler-1 in Friedrich von Metzler scheidet aus Bank-Vorstand aus

Friedrich von Metzler wird 75 Jahre alt und scheidet aus Bankvorstand aus.

Friedrich von Metzler freut sich darauf, auf der Basis seiner hervorragenden Kontakte zu wichtigen Entscheidern in Wirtschaft und Politik weiterhin Gesprächs- und Geschäftspartner zusammenzubringen, neue Beziehungen aufzubauen oder bestehende zu festigen – nicht nur zum Nutzen der Bank, sondern auch für wichtige gesellschaftliche und kulturelle Projekte.

Risikoaverse Geschäftsstrategie mit Tradition

Der Frankfurter Privatbankier, geboren am 23. April 1943 in Dresden, dem Wohnort seiner Großeltern mütterlicherseits, trat 1969 in die Bank ein und wurde 1971 persönlich haftender Gesellschafter. Zuvor hatte er in den 1960er-Jahren seine Ausbildung absolviert, überwiegend bei Banken in Großbritannien, den USA und Frankreich. Zusammen mit seinem gleichaltrigen Vetter Christoph (verstorben 1993) trug er entscheidend dazu bei, die seit elf Generationen im ununterbrochenen Familienbesitz befindliche Bank fit für die Zukunft zu machen: Heute konzentriert sich das Haus Metzler bewusst auf Kapitalmarktdienstleistungen für Firmen, Institutionen und anspruchsvolle Privatkunden in den Kerngeschäftsfeldern Asset Management, Capital Markets, Corporate Finance und Private Banking – im Rahmen einer grundsätzlich risikoaversen Geschäftsstrategie.

Förderer des Finanzplatzes Frankfurt

Darüber hinaus hat sich Friedrich von Metzler als engagierter Förderer des Finanzplatzes Frankfurt am Main verdient gemacht. So war er maßgeblich an der Umwandlung der Frankfurter Wertpapierbörse in die Deutsche Börse AG beteiligt. Seit dieser Zeit tritt er unermüdlich für das langfristige Aktiensparen in Deutschland ein, das für ihn heute mehr denn je unerlässlich für eine erfolgreiche Altersvorsorge ist. Grundsätzlich sind ihm der langfristige Vermögenserhalt über Generationen und ein bewusster Umgang mit Risiken wichtig: “Ein Kunde, der den schnellen Profit anstrebt, ist bei uns falsch”, macht er deutlich. So hat es die Familie Metzler seit jeher gehalten, und das Bankhaus konnte daher alle Krisen seit der Gründung des Hauses im Jahre 1674 meistern. (fm)

Foto: Bankhaus Metzler

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Bischof Wechsel: Hanning und Wasserfall übernehmen

Das Personalkarusell dreht sich: Thomas Bischof verlässt die Württembergische aus familären Gründen in Richtung Köln. Mit Wirkung zum 1. Januar 2021 übernimmt Zeliha Hanning (41) den Vorstandsvorsitz der Württembergische Versicherung AG und Jacques Wasserfall (45) den Vorstandsvorsitz der Württembergische Lebensversicherung AG und der Württembergische Krankenversicherung AG.

mehr ...

Immobilien

Corona-Pandemie rückt Immobilienverrentung in den Fokus

Nach bald einem halben Jahr Corona ziehen Senioren zumindest für Immobilien eine positive Bilanz: Das zeigt eine aktuelle Studie der DEGIV, Gesellschaft für Immobilienverrentung, unter 1.067 Immobilieneigentümern und Mietern im Rentenalter.

mehr ...

Investmentfonds

Deutschland als Trendsetter für Grüne Anleihen

Deutschland hat Anfang September mit großem Erfolg die erste grüne Bundesanleihe emittiert. Colin Finlayson, Co-Manager des Aegon Strategic Global Bond Fund, ordnet dies ein und analysiert, welche Folgewirkungen sich daraus ergeben.

mehr ...

Berater

Sparquote dürfte 2020 auf rund 16 Prozent steigen

Die Coronakrise dürfte die Sparquote in Deutschland nach Einschätzung der DZ Bank in diesem Jahr auf einen Rekordwert treiben. Nachdem die Verbraucher bereits im ersten Halbjahr 2020 deutlich mehr Geld auf die hohe Kante legten als üblich, erwarten die Experten des genossenschaftlichen Spitzeninstituts dies auch für die nächsten Monate.

mehr ...

Sachwertanlagen

Solvium lanciert Zertikat für Schweizer Profi-Investoren

Der Hamburger Logistik-Assetmanager Solvium Capital bringt die Assets „Schiffscontainer“ und „Wechselkoffer“ über ein Zertifikat auf den Schweizer Markt. Dazu ist das Unternehmen eine neu geschlossene Partnerschaft mit dem Züricher Verbriefungsspezialisten Gentwo eingegangen.

mehr ...

Recht

Scholz: Corona-Krise wird Staatsverschuldung auf 80 Prozent steigern

Durch die Corona-Krise wird die Staatsverschuldung der Bundesrepublik auf 80 Prozent steigen. Ähnlich hoch lag sie nach der Finanzkrise 2008/2009. Bundesfinanzminister Olaf Scholz hofft, in den kommenden Jahren die Staatsverschuldung dann wieder deutlich drücken zu können.

mehr ...