20. April 2018, 15:41
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Friedrich von Metzler scheidet aus Bank-Vorstand aus

Mitte des Jahres wird der Frankfurter Privatbankier Friedrich von Metzler aus der Geschäftsleitung des Bankhauses Metzler und aus dem Vorstand der Metzler-Holding ausscheiden. Er wird aber dem Unternehmen als persönlich haftender Gesellschafter des Bankhauses erhalten bleiben.

Metzler-1 in Friedrich von Metzler scheidet aus Bank-Vorstand aus

Friedrich von Metzler wird 75 Jahre alt und scheidet aus Bankvorstand aus.

Friedrich von Metzler freut sich darauf, auf der Basis seiner hervorragenden Kontakte zu wichtigen Entscheidern in Wirtschaft und Politik weiterhin Gesprächs- und Geschäftspartner zusammenzubringen, neue Beziehungen aufzubauen oder bestehende zu festigen – nicht nur zum Nutzen der Bank, sondern auch für wichtige gesellschaftliche und kulturelle Projekte.

Risikoaverse Geschäftsstrategie mit Tradition

Der Frankfurter Privatbankier, geboren am 23. April 1943 in Dresden, dem Wohnort seiner Großeltern mütterlicherseits, trat 1969 in die Bank ein und wurde 1971 persönlich haftender Gesellschafter. Zuvor hatte er in den 1960er-Jahren seine Ausbildung absolviert, überwiegend bei Banken in Großbritannien, den USA und Frankreich. Zusammen mit seinem gleichaltrigen Vetter Christoph (verstorben 1993) trug er entscheidend dazu bei, die seit elf Generationen im ununterbrochenen Familienbesitz befindliche Bank fit für die Zukunft zu machen: Heute konzentriert sich das Haus Metzler bewusst auf Kapitalmarktdienstleistungen für Firmen, Institutionen und anspruchsvolle Privatkunden in den Kerngeschäftsfeldern Asset Management, Capital Markets, Corporate Finance und Private Banking – im Rahmen einer grundsätzlich risikoaversen Geschäftsstrategie.

Förderer des Finanzplatzes Frankfurt

Darüber hinaus hat sich Friedrich von Metzler als engagierter Förderer des Finanzplatzes Frankfurt am Main verdient gemacht. So war er maßgeblich an der Umwandlung der Frankfurter Wertpapierbörse in die Deutsche Börse AG beteiligt. Seit dieser Zeit tritt er unermüdlich für das langfristige Aktiensparen in Deutschland ein, das für ihn heute mehr denn je unerlässlich für eine erfolgreiche Altersvorsorge ist. Grundsätzlich sind ihm der langfristige Vermögenserhalt über Generationen und ein bewusster Umgang mit Risiken wichtig: “Ein Kunde, der den schnellen Profit anstrebt, ist bei uns falsch”, macht er deutlich. So hat es die Familie Metzler seit jeher gehalten, und das Bankhaus konnte daher alle Krisen seit der Gründung des Hauses im Jahre 1674 meistern. (fm)

Foto: Bankhaus Metzler

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Janitos mit BiPRO-Award 2019 ausgezeichnet

Einmal jährlich trifft sich die Interessensgemeinschaft des Brancheninstituts für Prozessoptimierung (BiPRO), um sich über die aktuellen Entwicklungen der Branche auszutauschen. Im Rahmen dieser unter dem Namen BiPRO-Tag bekannten Veranstaltung wird von der Organisation BiPRO e.V. in regelmäßigen Abständen eine Auszeichnung vergeben.

mehr ...

Immobilien

Green Building Zertifikate: Mehrkosten lohnen sich

EED, breeam, DGNB: So heißen nur einige der diversen Zertifikate für Nachhaltigkeit. Die steigende Nachfrage führt zu einem stetig wachsenden Angebot.  Dennoch stellen sich Projektentwickler und Bauträger weiterhin die Frage nach der Notwendigkeit.

mehr ...

Investmentfonds

“Das nächste Google”: Wie StartMark die Branche angreifen will

Startschuss für StartMark: Der Wertpapierprospekt des Startup-Finanzierers aus Düsseldorf für ein in Deutschland in dieser Form bislang einmaliges “Security Token Offering” hat erfolgreich die Wertpapierprüfung der Finanzaufsicht BaFin durchlaufen. Schon ab 100 Euro können Anleger in ein Portfolio von Startup-Unternehmen investieren und daran partizipieren, wenn vielleicht auch das „nächste Google” dabei ist. Die Anleger-Rendite soll bei 10 bis 20 Prozent p.a. liegen.

mehr ...

Berater

Was kommt nach der NordLB? Pläne für den Herbst angekündigt

Was wird aus der Investitionsbank ohne die angeschlagene NordLB-Mutter? Für eine Neuaufstellung des landeseigenen Förderinstituts sieht Sachsen-Anhalt weiteren Klärungsbedarf. Bis zum Spätherbst soll klar sein, wie die Investitionsbank (IB) aus der NordLB herausgelöst werden kann, sagte Finanzminister Michael Richter (CDU) der Deutschen Presse-Agentur.

mehr ...

Sachwertanlagen

CH2 platziert erfolgreich erste Aves-Anleihe

Große Nachfrage verzeichnete in den vergangenen Wochen die Anleihe „Aves Transport 1“. Es handelt sich um die erste Anleihe des börsennotierten Konzerns Aves One, die mit einem Kupon von 5,25 Prozent ausgestattet ist und eine fünfjährige Laufzeit hat.

mehr ...

Recht

BGH entscheidet über zeitliche Festlegung von Rechtsschutzfällen

Wann ist eine Rechtsschutzversicherung zur Zahlung verpflichtet? Mit dieser Frage musste sich der Zivilsenat des Bundesgerichtshofs (BGH) Anfang dieses Monats auseinandersetzen.

mehr ...