4. Juli 2018, 13:01
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Schutz ohne Ertragsverzicht

 

Geringe Risikoprämien auf Anleihen bei steigenden Risiken und höherer Volatilität sind keine guten Bedingungen für Anleger. Doch es gibt einen Weg, das Portfolio zu sichern, ohne zu viel Rendite zu verlieren. Gastbeitrag von Ulrik Carstens, Danske Bank Asset Management

Ulrik-Carstens Danske-Invest-Kopie in Schutz ohne Ertragsverzicht

Ulrik Carstens: “Dänische Hypothekenpfandbriefe bieten Sicherheit – bei ähnlichen Risikoprämien wie Euro-Unternehmensanleihen mit Investment Grade-Rating.”

Niedrige Risikoprämien bei Investment Grade-Unternehmensanleihen sind für viele institutionelle Investoren herausfordernd, insbesondere in der Eurozone. Hinzu kommt, dass die Kapitalmärkte stärker schwanken und gleichzeitig in den USA die Zinsen steigen und sich die Spreads weiten.

Rendite trotz Sicherheit

Das macht es Unternehmen schwieriger, ihre inzwischen hohen Schulden zu refinanzieren. Damit steigt auch das Risiko für “fallen Angels”, womit die Verschlechterung des Ratings von Investment Grade auf Ramsch-Status bezeichnet wird.

In solch einem Umfeld bieten dänische Hypothekenpfandbriefe Sicherheit – bei ähnlichen Risikoprämien wie Euro-Unternehmensanleihen mit Investment Grade-Rating. Dies liegt an der fristen- und zinskongruenten Refinanzierung der ihnen zu Grunde liegenden Immobiliendarlehen.

Gleichzeitig ist dies der wesentliche Unterschied zu anderen Märkten für gedeckte Schuldverschreibungen (Covered Bonds) in Europa. So wurden bei dänischen Pfandbriefen im  Zeitraum von über 220 Jahren keine Kreditausfälle verzeichnet.

Schutz vor Volatilität

Diese Sicherheit zieht auch international Investoren an. Ihr Anteil erhöhte sich in den letzten zehn Jahren von etwa zehn auf derzeit mehr als 25 Prozent des Marktvolumens.

Ein weiterer Pluspunkt ist die heterogene Anlagestrategie der Anleger innerhalb des dänischen Marktes. Das vermeidet, dass große Anteile der Investoren gleichzeitig in die Anlageklasse ein- oder aussteigen und dementsprechende Verwerfungen auslösen.

Dazu beeinflusst das Anleihenkaufprogramm der Europäischen Zentralbank (EZB) die Covered Bonds und Investment Grade-Unternehmensanleihen der Euro-Mitgliedsstaaten, so dass die Renditen und Risikoprämien niedrig gehalten werden.

Dänemark dagegen unterliegt nicht dem Einfluss der EZB. Gleichzeitig stabilisiert die Koppelung der dänischen Krone an den Euro die Währung.

Ulrik Carstens ist leitender Fondsmanager bei Danske Bank Asset Management

Foto: Danske

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Coronapandemie: Deutsche sammeln Pfunde

Die Coronakrise schlägt den Deutschen nicht nur auf die Psyche. Eine Auswertung von Risikolebensversicherungsinteressenten durch Check24 zeigt, dass die Bundesbürger in den Wochen des Shutdowns Pfunde gesammelt haben. Besonders gehamstert hat die Gruppe der 31- bis 40-jährigen.

mehr ...

Immobilien

Quadoro kauft zwei Objekte in Finnland für offenen Fonds

Quadoro Investment GmbH, die Kapitalverwaltungsgesellschaft des offenen Publikumsfonds Quadoro Sustainable Real Estate Europe Private (Sustainable Europe), hat zwei Büroimmobilien in Tampere/Finnland für den Fonds erworben.

mehr ...

Investmentfonds

Goldpreisboom: Wie sich der Preis des Edelmetalls 2021 entwickelt

Thorsten Polleit, Chefvolkswirt Degussa Goldhandel, kommentiert die aktuelle Entwicklung von Gold, Silber und Co. und gibt einen Ausblick für 2021.

mehr ...

Berater

Hanse Merkur führt Beratungsnavigator für Makler ein

Medienbruchfreie digitale Unterstützung im Vertriebsalltag: Die Hanse Merkur stellt unabhängigen Vermittlern eine voll digitalisierte Abwicklungs-Lösung von der Angebotserstellung bis zum Antragsversand ohne Medienbrüche zur Verfügung. Die Einführung des Beratungsnavigators ist eine Antwort auf die gestiegenen Anforderungen an die technischen Prozesse im vertrieblichen Alltag von Maklern und Mehrfachagenten.

mehr ...

Sachwertanlagen

Vier weitere Kitas für Spezialfonds

Nach dem vor sechs Monaten erfolgten Ankauf eines in Sachsen gelegenen Portfolios von Kindertagesstätten hat die Warburg-HIH Invest Real Estate in Nordrhein-Westfalen (NRW) vier Kitaprojektentwicklungen erworben. Zwei weitere Ankäufe sind in konkreter Planung.

mehr ...

Recht

Homeoffice steuerlich absetzen: Das sind die Voraussetzungen

Viele von uns haben in den letzten Wochen und Monaten coronabedingt statt wie gewohnt im Büro in ihrer Wohnung gearbeitet. Für manche ist und wird das Arbeiten von zu Hause sogar der neue Standard. Spätestens mit Abgabe der Steuererklärung 2020 wird sich deshalb für viele die Frage stellen, ob und in welchem Umfang die Kosten für das Homeoffice abziehbar sind. Worauf dabei geachtet werden sollte, erläutert im Folgenden der Immobilienverband IVD.

mehr ...