6. September 2019, 07:15
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Frauenförderungsfonds verdoppelt Volumen

Der Schweizer Impact Investment Manager BlueOrchard Finance AG (“BlueOrchard”) gibt die Expansion des Japan ASEAN Women Empowerment Fund („JAWEF“) bekannt. Aufbauend auf dem bisherigen Erfolg von JAWEF wird der Fonds um das Doppelte auf USD 241 Millionen aufgestockt.

Japan-Frauen-Treppe-750 in Frauenförderungsfonds verdoppelt Volumen

Der Fonds konnte wirkungsvoll privates kommerzielles Kapital mobilisieren und seine Impact-Ziele erreichen, indem 21 Mikrofinanzinstitutionen in sieben asiatischen Ländern finanziert und rund 230.000 Mikrounternehmerinnen erreicht wurden. Aufbauend auf diesem Erfolg wird JAWEFs Volumen verdoppelt und USD 241 Millionen erreichen.

JAWEF verfolgt das Ziel, die derzeit noch signifikante Lücke in der Finanzierung von Frauen in Asien zu schließen und die Reichweite auf 700,000 bedürftige Frauen zu erhöhen. Der Fonds wurde im Jahr 2016 mit Anerkennung der japanischen Regierung als erster Fonds seiner Art ins Leben gerufen.

Proportionale Beteiligungserhöhung

Die Japan International Cooperation Agency (JICA), die Japan Bank for International Cooperation (JBIC), wie auch führende japanische institutionelle Investoren, darunter Sumitomo Life Insurance Company, unterstützen den Fonds, indem sie ihre Beteiligungen proportional erhöhen. Darüber hinaus wird die renommierte Sasakawa Peace Foundation als neuer Partner und Investor teilnehmen.

Dabei bleibt das Anlageziel weiterhin unverändert. JAWEF stellt vorrangige Darlehen und nachrangige Verbindlichkeiten für finanziell stabile und sozial verantwortliche Mikrofinanzinstitutionen mit Schwerpunkt auf weibliche Kreditnehmern bereit. Auch die ursprüngliche Fondslaufzeit von 8 Jahren bleibt bestehen.

Grundlage um Kreditlücke für Frauen in asiatischen Ländern zu schließen

„Ich freue mich zu sehen, wie eine Initiative, die wir vor 3 Jahren lanciert haben, bewiesen hat, dass die Bereitstellung finanzieller Möglichkeiten für Frauen ein sehr wirksames Instrument zur Förderung der Geschlechtergleichberechtigung und der Stärkung der Rolle von Frauen ist.

Der Ausbau von JAWEF wird einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die Kreditlücke für Frauen in asiatischen Ländern weiter zu schliessen und ihre Volkswirtschaften zu unterstützen“, sagt das Büro des Premierministers von Japan.

“Mehr als 50 Prozent des Fondsvermögens von privaten Investoren”

„Mit mehr als 50% des gesamten Fondsvermögen von privaten Investoren ist JAWEF ein Paradebeispiel für Fonds mit Blended-Finance-Struktur und hat bewiesen, dass Impact Investing den Mainstream erreicht hat. Wir fühlen uns sehr geehrt und sind stolz, der Fondsmanager dieser erfolgreichen und richtungsweisenden Initiative zu sein“, sagt Peter A. Fanconi, Aufsichtsratsvorsitzender von BlueOrchard.

“Wir freuen uns, dass JAWEF eine starke Nachfrage von privaten Investoren verzeichnet. Dies zeigt, dass der Fonds eine hervorragende Gelegenheit für Anleger darstellt, finanzielle Renditen und gleichzeitig einen sozialen Impact zu erzielen,” sagt Dr. Patrick Scheurle, Vorstandsvorsitzender von BlueOrchard.

Foto: Shutterstock

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Investitionen in Insurtechs erreichen wieder Höchstniveau

Im dritten Quartal 2020 wurden weltweit Investitionen in Insurtechs in Höhe von 2,5 Milliarden US-Dollar in insgesamt 104 Transaktionen getätigt. Das entspricht einem Anstieg gegenüber dem Vorquartal von 63 Prozent im Investitionsvolumen und 41 Prozent in der Transaktionsanzahl. Dies geht aus dem InsurTech Briefing Q3/2020 von Willis Towers Watson hervor.

mehr ...

Immobilien

Erneuerbare-Energien-Investments statt Immobilien

Die Rendite-Risiko-Schere zwischen Investments in Erneuerbare Energien und Immobilien öffnet sich. „Beide Anlageklassen sind vor allem für institutionelle Investoren eine Alternative zueinander“, sagt Markus W. Voigt, CEO der aream Group. „Während beide ungefähr die gleiche Rendite erwarten lassen, steigt das Risiko bei Immobilien derzeit steil an.“

mehr ...

Investmentfonds

Die Halver-Kolumne: US-Wahl – So viel mehr als nur eine normale Wahl

Der politische Höhepunkt 2020 steht kurz bevor und die Börsen sind nervös. Aufgrund der unterschiedlichen Ausrichtung der US-Präsidentschaftskandidaten kann man getrost von einer Richtungswahl sprechen. Besonders spannend sind die Fragen, ob bzw. wann es einen Sieger gibt, ein knappes Ergebnis überhaupt akzeptiert oder sogar als Wahlbetrug bezeichnet wird. Die Halver-Kolumne

mehr ...

Berater

Alexander Schlichting wird Vorstands-Chef der Project Beteiligungen AG

Der Aufsichtsrat der Project Beteiligungen AG hat Alexander Schlichting (45) mit Wirkung zum 26. Oktober 2020 zum Vorstandsvorsitzenden ernannt. Ottmar Heinen ist “infolge divergierender Ansichten” ausgeschieden. Gleichzeitig verstärkt sich die für den Publikumsvertrieb verantwortliche Project Vermittlungs GmbH mit Christian Grall (34) als weiterem Geschäftsführer.

mehr ...

Sachwertanlagen

Isaria verkauft zwei Wohnanlagen in München an DWS-Spezialfonds

Die Münchner Isaria hat insgesamt 219 Wohnungen für 119,2 Millionen Euro an den Vermögensverwalter DWS für einen institutionellen Spezialfonds veräußert. Das Projekt wird die mittlerweile zur Deutschen Wohnen gehörende Isaria München Projektentwicklungs GmbH im Auftrag der Isaria Wohnbau AG schlüsselfertig erstellen.

mehr ...

Recht

 Pfandkredit: Das schnelle Geld aus dem Pfandleihhaus 

Laut dem Zentralverband des Deutschen Pfandkreditgewerbes (ZdP) werden jährlich über 630 Millionen Euro an Krediten von rund 250 Mitgliedsbetrieben ausbezahlt. Die etwa eine Million Kunden, die diese unbürokratischen Blitz-Kredite nutzen, kommen aus allen Schichten. In Corona-Zeiten boomt das Geschäft mit Pfandkrediten. Für wen sich eine Pfandleihe lohnt?

mehr ...