Fürpaß-Peter zum Head of Lyxor ETF Deutschland & Österreich ernannt

Foto: Lyxor ETF
Heike Fürpaß-Peter, Lyxor ETF

Lyxor International Asset Management S.A.S. (Lyxor) hat Heike Fürpaß-Peter zum Head of Lyxor ETF Deutschland & Österreich ernannt. In ihrer neuen Funktion wird sie das Management der kunden- und produktbezogenen Aktivitäten des ETF-Geschäftsbereichs in Deutschland und Österreich leiten.

Die Aufgabe von Fürpaß-Peter ist es, nach der erfolgreichen Zusammenführung des ETF-Geschäfts von Lyxor und ComStage im vergangenen Jahr die Präsenz von Lyxor ETF in Deutschland und Österreich weiter auszubauen. 

Sie wird ihre Funktion in Frankfurt am Main ausüben und an Guillaume de Martel, Geschäftsleiter von Lyxor Deutschland, berichten.

Als Head of Lyxor ETF Deutschland & Österreich wird sich Heike Fürpaß-Peter besonders auf den reibungslosen Abschluss der Integration von ComStage ETF konzentrieren. Dieser führt mit mehr als 250 ETFs zu einer der umfassendsten und liquidesten ETF-Paletten Europas. 

Durch den Zusammenschluss baut Lyxor seine Position auf dem schnell wachsenden Retail-ETF-Markt in Deutschland weiter aus. Heike Fürpaß-Peters Aufgabe wird es auch sein, die Innovationsfähigkeit von Lyxor zu stärken, insbesondere mit dem wachsenden Angebot an ESG- und klimaorientierten ETFs für institutionelle und private Kunden in Deutschland. 

Guillaume de Martel, Geschäftsleiter von Lyxor Deutschland, kommentiert: „Deutschland ist mit einem Wachstum von mehr als 25 Prozent im Jahresvergleich der am weitesten entwickelte und am schnellsten wachsende ETF-Markt für Privatanleger im Euroraum. Mit ihren fundierten Kenntnissen über den deutschen Markt ist Heike eine exzellente Wahl für diese Position, um unseren ehrgeizigen Fahrplan für das ETF-Geschäft in diesem Markt erfolgreich umzusetzen.“

Zur Person:
Heike Fürpaß-Peter arbeitet seit 2008 für Lyxor. Seit 2011 war sie für Public Distribution zuständig und seit 2018 Head of ETF Sales für Deutschland & Österreich. Bevor sie zu Lyxor kam, war sie als Direktorin bei Société Générale für den Vertrieb Strukturierter Produkte an Pensionskassen und Versicherungen zuständig. Davor gestaltete sie seit 2004 für Nomura International in London aktiv den Aufbau des Bereichs Structured Equity Products für Deutschland und Österreich mit. Ihre berufliche Laufbahn begann Heike Fürpaß-Peter 1998 bei Merrill Lynch in Frankfurt. Dort begleitete sie im Jahr 2000 die ersten ETF-Emissionen (LDRS, heute iShares) in Europa.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.