Star Capital: Schlumberger übernimmt Vorstandsvorsitz

Foto: StarCapital
Dr. Manfred Schlumberger, Star Capital

Vermögensverwalter Star Capital startet zum neuen Jahr mit neuer Vorstandsstruktur.

Nach mehr als 15 Jahren wird sich Holger H. Gachot zum Jahresende aus dem operativen Geschäft und somit aus dem Vorstand der Star Capital AG zurückziehen. „Holger Gachot hat wesentlich zum Aufbau von Star Capital beigetragen und war stets eine tragende Säule der Organisation. Dass er jetzt kürzertreten will, war langfristig angekündigt. Umso mehr freut es uns, dass er Star Capital mit seiner Beratung verbunden bleibt und weiter unterstützt“, erklärt André Rüegg, Aufsichtsratsvorsitzender der Star Capital AG und CEO der Bellevue Group.

Seit 2006 hatte Gachot den Vorstandsposten inne, 2017 übernahm er den Vorsitz. Seine Ressorts werden ab 2022 neu aufgeteilt. Vorstandsmitglied Heiko Ulmer übernimmt die Bereiche Vertrieb und Marketing. Das operative Geschäft, mit den Bereichen Legal & Compliance sowie Corporate Functions, wird von Andreas Bichler, dem künftigen COO der Gesellschaft, gesteuert. Das Fondsmanagement bleibt in den Händen von Dr. Manfred Schlumberger, der mit dem Ausscheiden von Gachot den Vorsitz des Vorstands übernehmen wird.

Der Oberurseler Vermögensverwalter Star Capital ist seit 2016 Teil der Bellevue Group und fokussiert sich als aktiver Manager mit antizyklischem Ansatz auf klassische, breit diversifizierte Aktien-, Anleihen- und Multi-Asset-Strategien. Bekannt ist Star Capital vor allem durch seinen Profitable Value Ansatz. Im Mittelpunkt steht das Ziel, frühzeitig Anlagechancen zu entdecken, die eine dauerhaft werthaltige Entwicklung versprechen – also nachhaltige Erträge basierend auf einer attraktiven Bewertung und Profitabilität. 

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.