18. Januar 2011, 11:05
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Obermeier stellt Vertrieb bei JDC Österreich neu auf

Die nach eigenen Angaben größte bankenunabhängige Wertpapierfirma in Österreich, die Jung, DMS & Cie. GmbH (JDC), wird ihre vertrieblichen Aktivitäten neu ausrichten. Im Zuge dessen übernimmt Stephan Obermeier (37) als neuer Leiter Vertrieb ab sofort die entsprechende Verantwortung bei Jung, DMS & Cie. Gleichzeitig startet der Pool in Österreich eine umfangreiche Qualitäts- und Vertriebsoffensive.

Obermeier-127x150 in Obermeier stellt Vertrieb bei JDC Österreich neu auf

Stephan Obermeier, JDC

“Mit Stephan Obermeier konnten wir einen sehr branchen- und vertriebserfahrenen Manager gewinnen, der auf eine langjährige Erfahrung in der Finanzdienstleistungsbranche zurückblickt. Er kennt nicht nur den deutschen und österreichischen Markt, sondern auch Jung, DMS & Cie. sehr gut, da er aus den eigenen Reihen kommt”, freut sich Dr. Sebastian Grabmaier, Geschäftsführer der Jung, DMS & Cie. GmbH und Vorstandsvorsitzender der Jung, DMS & Cie. AG.

Obermeier startete seine berufliche Laufbahn in verschiedenen Vertriebspositionen für einen großen deutschen Versicherungskonzern und verantwortete später als Key Account Manager einer Kapitalanlagegesellschaft deren Vertriebsaktivitäten in Deutschland und Österreich mit. Ab 2006 war er als Vertriebsleiter bei Jung, DMS & Cie. in Deutschland tätig, ehe ihm zwei Jahre später der Auf- und Ausbau des JDC Sales Consulting übertragen wurde. Als Leiter Sales Consulting waren Obermeier und sein Team für die Akquise und Betreuung überregionaler Vertriebseinheiten und Großverbindungen verantwortlich.

Obermeiers Vision von der vertrieblichen Neuausrichtung ist durchaus ambitioniert: “Ziel unserer neuen Qualitäts- und Vertriebsoffensive 2011 ist es, mehr als nur ‘ein Maklerpool’ zu sein. Mit dem in diesem Jahr beginnenden Ausbau des Versicherungs- und Beteiligungsgeschäfts sowie des Finanzierungsbereiches werden wir zum echten Produkt-Vollsortimenter in Österreich. Regionale Workshops, sogenannte ‘ExpertenTreffs’ oder neu konzipierte Roadshows als JDC Partner-Foren erweitern unseren Maßnahmenkatalog. Mit erstklassigen Services und innovativen Marketing- und Vertriebsideen wollen wir zum starken und verlässlichen Partner an der Seite unserer Berater avancieren. Modernste Beratungstechnologie sowie ein profitables und transparentes Courtagesystem runden unser Angebot ab.”

Alexander Varga, Geschäftsführer der Jung, DMS & Cie. GmbH, nennt Details zur Qualitätsoffensive: “Im Mittelpunkt der Qualitätsoffensive steht die neue österreichische JDC-Akademie mit ihren modular aufgebauten Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Bereits das kommende, neue Format des JDC-Partner-Forums im Frühjahr 2011 wird neben spannenden Fachvorträgen und einem möglichen Dialog mit den Produktgesellschaften einen Ausbildungsblock beinhalten. Damit richtet sich Jung, DMS & Cie. an Top-Berater, die sowohl den permanent steigenden rechtlichen Anforderungen, als auch den Erfordernissen des Marktes auch in Zukunft gewachsen sein wollen.” (te)

Foto: JDC

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Abzocke per Smartphone: In die Falle getappt – und nun?

Drittanbietersperre lautet das – zugegeben etwas sperrige – Zauberwort. Damit können sich Verbraucher vor Abofallen schützen, in die sie mit einem einzigen Klick auf ihrem Smartphone tappen können. Vor allem Kinder und Jugendliche sind gefährdet und all diejenigen Handynutzer, die nicht nur per WLAN im Internet surfen. Die Arag Experten verraten, wie man sich relativ leicht schützen kann.

mehr ...

Immobilien

Deutscher Wohnimmobilienmarkt weiterhin unter Druck

Das Jahr 2019 zeichnete sich durch eine unverändert hohe Dynamik am Wohnimmobilienmarkt aus. Bestimmende Faktoren hierfür waren zum einen die starken Wanderungsgewinne aus dem Ausland in den vergangenen Jahren, die Deutschland mit 83 Millionen Einwohnern eine neue Rekordmarke beschert haben. Zum anderen sorgen Veränderungen in den Haushaltstrukturen sowie dem Wohnverhalten auch zukünftig dafür, dass der bereits bestehende Druck auf die Wohnungsmärkte weiter wächst.

mehr ...

Investmentfonds

Gold und Palladium mit neuen Höchstständen

Das Umfeld für Edelmetalle bleibt auch in diesem Jahr vielversprechend. Während Palladium sogar ein neues Rekordhoch geschafft hat, klettert der Goldpreis in die Nähe eines frischen Mehrjahreshochs. Noch intensiver fällt die Aufwärtsentwicklung aber umgerechnet in Euro aus: Hier verstärkt die aktuelle Euroschwäche den Anstieg und das Edelmetall markiert täglich neue Rekordstände.

mehr ...

Berater

Ströh: „Die agilen Player sind das größte Risiko“

Die Digitalisierung nimmt immer mehr Fahrt auf. Und zwingt Versicherer und Vertriebe zu Veränderungen. Cash. sprach mit Manuel Ströh, Gründer des Insurtechs Mobilversichert, über den Umbruch, die Risiken, Getriebene und Treiber und das Herzstück des modernen Vertriebs.

mehr ...

Sachwertanlagen

Medienbericht: P&R-Gründer Heinz Roth verstorben

Heinz Roth, der Gründer des insolventen Containeranbieters P&R, ist einem Bericht zufolge schon Mitte Dezember letzten Jahres im Alter von 77 Jahren nach schwerer Krankheit verstorben. 

mehr ...

Recht

BGH: Händler haftet nicht für Kundenbewertungen auf Amazon

Ein Händler haftet grundsätzlich nicht für Kunden-Bewertungen auf Amazon. Dies entschied am Donnerstag der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe. Damit unterlag in letzter Instanz der Verband Sozialer Wettbewerb (VSW), der erreichen wollte, dass Bewertungen zu einem Tape gelöscht werden.

mehr ...