VDH erweitert Führungsteam

Der Verbund Deutscher Honorarberater (VDH) hat die bisherige Leiterin der Produktpartnerbetreuung Tanja Rott zur Prokuristin ernannt. Rott gehört damit ab sofort dem erweiterten Kreis der Geschäftsleitung an. Der VDH will mit der Ernennnung den strategischen Ausbau des Produktpartnerangebots und des Partneraufbaus unterstreichen.

 

Tanja Rott, VDH

Bereits seit 2011 war Rott für die Aufbauarbeit von Kooperationspartnern verantwortlich. Die gebürtige Regensburgerin Tanja Rott ist gelernte Bankkauffrau und Fachwirtin für Finanzberatung (IHK). Sie verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Versicherungs-, Wertpapier- und Beteiligungssegment. Ihre Karriere startete Rott als Bankkauffrau bei einer Volksbank, bei der sie auch nach ihrer Ausbildung in der Kundenberatung tätig war.

Danach wechselte sie demnach zu einem bundesweit tätigen Finanzberatungsunternehmen. Anschließend führte sie ihr Weg zum Berliner Unternehmen SRQ Finanzpartner, bei dem sie unter anderem auch im Bereich der Honorarberatung Erfahrungen sammeln konnte.

Die Erweiterung der Geschäftsleitung ist laut VDH auch aufgrund der seit Monaten anhaltenden hohen Nachfrage von Beratern hinsichtlich der professionellen Infrastruktur des VDH für die einhundertprozentige Honorarberatung erforderlich geworden.

Für die Unterstützung der Wachstumsstrategie hat sich der VDH zusätzlich mit drei weiteren Mitarbeitern im Back-Office verstärkt. Damit soll das erwartete weitere Wachstum qualitativ und nachhaltig gesichert werden. (jb)

 

Foto: VDH

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.