Anzeige
25. November 2015, 12:10
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Götz Wenker wird Geschäftsführer bei WKHH

Wie die WKHH Wirtschaftskanzlei Hansestadt Hamburg mitteilt, wird  Götz Wenker (64) ab dem 1. Januar 2016 Geschäftsführer bei dem Beratungsunternehmen. Gleichzeitig wird Kai-Uwe Harz (54) demnach das Managementtraining übernehmen.

Götz Wenker wird Geschäftsführer bei WKHH

Götz Wenker: “Organisation und Aufstellung des Unternehmens, das Marcel Woldt aufgebaut hat, besitzen großes Zukunftspotenzial.”

Wenker, der selbst seit 1994 ununterbrochen als Mitglied der Geschäftsführung bei der Finanzberatungsgesellschaft Swiss Life Select tätig war, hatte bei seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen Mitte 2013 zuletzt die Position des Vorsitzenden der Geschäftsführung inne.

Wenker sieht großes Potenzial

In seine neue Aufgabe bringt Wenker seine über 30-jährigen Berufserfahrung in der Versicherungs- und Finanzbranche ein.”Ich bin stolz, dass eine erfahrene Persönlichkeit wie Götz Wenker sich für uns entschieden hat und uns die nächsten Jahre verbunden bleiben will”, kommentiert  Firmengründer und Alleininhaber Marcel Woldt.

“Wir wachsen sehr schnell und müssen die Verantwortung jetzt auf mehr Schultern verteilen. Ich erhalte so den Freiraum, mich noch stärker auf den Aufbau des Vertriebs konzentrieren zu können”, so Woldt weiter. “Organisation und Aufstellung des Unternehmens, das Marcel Woldt aufgebaut hat, besitzen großes Zukunftspotenzial”, meint Wenker. “Sein Partnersystem ermöglicht es qualifizierten Bankkaufleuten, unternehmerische Verantwortung zu übernehmen und zu Unternehmern zu werden – das unterstütze ich gerne.”

Harz übernimmt Managementtraining

Kai-Uwe Harz wird zudem ab Januar 2016  die Partner der WKHH regelmäßig in den Bereichen Management und Persönlichkeitsentwicklung schulen. Ein entsprechender Vertrag wurde laut WKHH für fünf Jahre geschlossen. Die Partner sollen demnach in regelmäßigen Seminaren mehrere Jahre lang begleitet werden. Als Mitgründer des AWD, der heutigen Swiss Life Select, begann 1988 seine Karriere im Vertrieb. 2003 übernahm er die Leitung der internen Akademie. Heute leitet Harz die Harz-Akademie.

“Die WKHH investiert gezielt und intensiv in die Persönlichkeitsentwicklung von fachlich gut ausgebildeten Menschen. Ich habe mich in den letzten Jahrzehnten auf diese Arbeit konzentriert und es ist selbstverständlich, dass ich das sinnvoll finde: Für die Partner, für die Kunden und damit für das Unternehmen”, so Harz. (jb)

Foto: WKHH

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 02/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Trendprodukt Fondspolicen – Aktien Europa – Zweitmarkt 2018 – Andrang auf Zinshäuser 

Ab dem 25. Januar im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

Jeder Zweite in Deutschland fürchtet Ausbeutung seiner Daten

Jeder Zweite in Deutschland befürchtet eine Ausbeutung seiner Daten im Internet. In einer am Mittwoch veröffentlichten Umfrage der Institute Yougov und Sinus äußerten 56 Prozent der Befragten Zweifel, dass ihre persönlichen Informationen geschützt sind. Fast genauso viele, nämlich 55 Prozent, haben das Gefühl, keine Kontrolle über ihre Daten im Internet zu haben.

mehr ...

Immobilien

Publity meldet Vermietungserfolg

Die Publity AG hat für das 12.100 Quadratmeter große Gewerbeobjekt in Gelsenkirchen eine Mietvertragsverlängerung und eine Flächenerweiterung mit dem Bestandsmieter KIK Textilien abgeschlossen. Das Multi-Tenant-Objekt bleibt somit nahezu voll vermietet.

mehr ...

Investmentfonds

Bitcoin: Einnahmequelle ohne Haftungsgefahr?

Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind nach wie vor in aller Munde. Nicht wenige Berater denken daran, das Thema digitale Währungen in ihren Beratungsprozess beim Kunden mit aufzunehmen. Stephan Michaelis von der Hamburger Kanzlei Michaelis mit seiner Einschätzung.

mehr ...

Berater

Oliver Lang: Ex-BCA-Vorstand heuert bei JDC an

Im August vergangenen Jahres verließ der langjährige BCA-Vorstand Oliver Lang überraschend seine berufliche Heimat. Nun soll er beim BCA-Konkurrenten Jung, DMS & Cie. (JDC) das Fondsgeschäft ausbauen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Solvium bringt neue Container-Direktinvestments

Solvium Capital bringt zwei neue Vermögensanlagen in Standardcontainer in den Vertrieb. Die Angebote Container Select Plus Nr. 3 & 4 sehen eine Mietlaufzeit von 36 Monaten vor, die Anleger zweimal um jeweils 24 Monate bei gleicher Miethöhe verlängern können. Bei der normalen Laufzeit von 3 Jahren sind 4,84 Prozent IRR-Rendite pro Jahr erzielbar, bei maximaler Laufzeit von sieben Jahren 5,32 Prozent pro Jahr.

mehr ...

Recht

Vertriebsrecht: Was sich 2018 für Verkäufer ändert

Für Vertriebsmitarbeiter bedeutet der Jahresneuanfang durch angehäufte Arbeit und neue Aufgaben oft Stress. Sich dann noch über die aktuelle Rechtslage zu informieren kann da schnell schwierig werden. Hier die wichtigsten Gesetzesänderungen im Überblick.

Gastbeitrag von Oliver Kerner, OK-Training

mehr ...