Anzeige
17. Februar 2017, 07:31
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Carsten Maschmeyer: “Mit Branchen-Know-how bei Start-ups Nutzen stiften”

Alstin, das Investitionsvehikel der Maschmeyer Group für Wachstumskapital wird zukünftig von Clemens von Bergmann geleitet. Gleichzeitig eröffnet die Gruppe eine Dependance in San Francisco.

Carsten Maschmeyer

Carsten Maschmeyer, Maschmeyer Group: “Bei der Dynamik der US-amerikanischen Gründerszene bedeutet es einen Wettbewerbsvorteil in der Bay Area mit unmittelbarer Nähe zum Silicon Valley und in der Szene vernetzt zu sein. Da wollen wir dabei sein”

Von Bergmann war zuvor Geschäftsführer von Alstin II und davor Geschäftsführer von Check24. Einen Namen als erfolgreicher Investor hat er sich in den acht Jahren gemacht, in denen er den Hightech-Gründerfonds mit aufgebaut hat. Er folgt Dr. Jörg Goschin, der nach dem Ausinvestieren von Alstin I Ende 2016 ausgeschieden ist.

“Ich danke Herrn Dr. Goschin für seine engagierte, loyale und erfolgreiche Arbeit. Mit stark wachsenden Unternehmensbeteiligungen wie Blacklane, Orderbird, barzahlen.de oder Crealytics im Portfolio haben wir ein großes Zukunftspotenzial”, sagt Carsten Maschmeyer.

Fin- und Insurtechs im Fokus

Für den Aufbau von Beteiligungen von Alstin II im FinTech und InsurTech Bereich wurde Carsten Maybach, bisher Investment Manager beim Main Incubator, dem Investmentvehikel der Commerzbank, an Bord geholt.

“Das wird ein weiterer Schwerpunkt für unsere Beteiligungen werden. Mit unserem breiten Branchen-Know-how können wir bei Start-up Unternehmen großen Nutzen stiften und Entwicklungen beschleunigen”, so Maschmeyer, der über 30 Jahre unternehmerische Erfahrung in der Finanz- und Versicherungsbranche verfügt.

Das Team von seed+speed Ventures, dem Investmentvehikel für Frühphaseninvestments, wurde um Herby Marchetti als Investment Manager erweitert. Marchetti war zuvor Mitbegünder des P7S1 Accelerators und hat umfangreiche Erfahrungen im Business Development sowie Technologie und Beteiligungsmanagement bei der ProSiebenSat.1 Group erworben.

Neues Büro in der Bay Area

Derzeit eröffnet die Maschmeyer Group auch ein Büro in San Francisco. “Bei der Dynamik der US-amerikanischen Gründerszene bedeutet es einen Wettbewerbsvorteil in der Bay Area mit unmittelbarer Nähe zum Silicon Valley und in der Szene vernetzt zu sein. Da wollen wir dabei sein”, erklärt Maschmeyer die Expansion seiner Beteiligungsfirma.

Erste Investitionen sind das Virtual Reality Startup 8i, an dem auch der US-Telekommunikationskonzern Verizon, das US-Medienunternehmen Time Warner, der chinesische IT-Konzern Baidu und Peter Thiels Founders Fund beteiligt sind.

Zusätzlichen Dealflow sieht Maschmeyer aktuell bei den Pitch-Aufnahmen zu “Die Höhle der Löwen”. Viele starke Gründer präsentierten wieder innovative Geschäftsideen, so dass auch bereits in dieser Staffel erste Investments getätigt worden seien. (fm)

Foto: www.carsten-maschmeyer.de

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 10/2018

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Multi-Asset – Kfz-Policen – Immobilieninvestments – Ruhestandsplanung

Ab dem 13. September im Handel.

Jubiläumsheft

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Zukunft der Versicherungsbranche + Unangenehme Wahrheiten: Vermittlerzahlen täuschen

Versicherungen

Grünen-Finanzexperte: Lebensversicherungen sterben langsam

Der Grünen-Finanzexperte Gerhard Schick befürchtet, dass mehrere Lebensversicherer wegen der langen Niedrigzinsphase den privaten Sicherungsfonds der Branche, Protektor, in Anspruch nehmen müssen.

mehr ...

Immobilien

Kaufen, wenn andere verkaufen

Der Zweitmarkt-Publikumsfonds der BVT nutzt die Investitionsvorteile am Zweitmarkt für geschlossene Immobilienbeteiligungen und investiert breit gestreut über verschiedene Initiatoren, Objektstandorte, Nutzungsarten, Mieter und Laufzeiten.

mehr ...

Investmentfonds

Sieben Anlagestrategien für den Spätzyklus

Die USA erleben ihre zweitlängste wirtschaftliche Expansion, die bereits zehn Jahre andauert. Und auch wenn derzeit kein Ende in Sicht ist, stellt sich die Frage, wie lange dieser noch anhalten wird. Laut Tilmann Galler, Kapitalmarktstratege bei J.P. Morgan Asset Management, spricht vieles dafür, dass sich die US-Konjunktur im Spätzyklus befindet. Er nennt sieben Strategien, mit denen Anleger ihre Portfolios defensiver Ausrichten können.

mehr ...

Berater

Bafin hat Fragen an N26

Mögliche Sicherheitsmängel bei der Identifizierung von Neukunden bei der Online-Bank N26 haben die Finanzaufsicht Bafin auf den Plan gerufen. “Wir haben Erkenntnisse, dass das Foto-Ident-Verfahren angewandt wird, dem gehen wir nach”, sagte ein Sprecher der Bafin. “Dieses Verfahren entspricht nicht den hiesigen Ansprüchen an die Identifizierung von Neukunden.”

mehr ...

Sachwertanlagen

Erste Gläubigerversammlungen in Sachen P&R: Die Zeit drängt

Am 17. und 18. Oktober 2018 finden in der Münchner Olympiahalle die Gläubigerversammlungen in den Insolvenzverfahren für die P&R Gebrauchtcontainer Vertriebs- und Verwaltungs GmbH, die P&R Container Vertriebs- und Verwaltungs- GmbH sowie die P&R Transport-Container GmbH statt. Aufgrund der hohen Zahl von betroffenen Anlegern (insgesamt rund 54.000) dürfte es sich dabei um eine der größten Veranstaltungen dieser Art in Deutschland überhaupt handeln. Warum eine rasche Umsetzung der Pläne des Insolvenzverwalters wichtig wäre

mehr ...

Recht

Mietwohnung: Muss ich renovieren oder nicht?

In deutschen Großstädten ist preiswerter Wohnraum knapp. Und gerade Studenten sind nicht allzu wählerisch. Früher oder später steht aber die Frage an: Muss ich renovieren? Und wer zahlt eigentlich für Reparaturen?
 Der Bundesgerichtshof hat kürzlich ein Grundsatzurteil gefällt, das die Rechte von Mietern weiter stärkt. Was dahinter steckt, verrät Rechtsanwalt und Arag-Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer.

mehr ...