Neue Leiterin des Immac-Assetmanagements

Am 1. Oktober 2018 hat Kerstin Wehner die Leitung des Assetmanagements in der HKA Hanseatischen Kapitalverwaltung AG, der KVG der auf Pflegeheimfonds spezialisierten Immac-Gruppe, übernommen. Immac investiert derweil weiter.

Kerstin Wehner war zuvor unter anderem für die Finanzierung von Immobilienfonds verantwortlich.

Kerstin Wehner ist Diplom-Wirtschaftsingenieurin (FH) / MBA und seit vielen Jahren im Immobilienbereich tätig, davon über zehn Jahre in verschiedenen Führungspositionen, teilt die Hanseatische mit.

Sie war demnach sowohl national als auch international bei Banken tätig und war dort unter anderem verantwortlich für die Finanzierung von Immobilienfonds.

Weitere Investition

Zudem meldet Immac eine weitere Investition: Sie hat eine Pflegeimmobilie in Großenkneten/Ahlhorn von einer privaten Eigentümergemeinschaft erworben. Die bis dato von einer Standortgesellschaft des AWO Kreisverbandes Weser-Ems e.V. betriebene Einrichtung hat derzeit 55 vollstationäre Pflegeplätze.

Mit dem Erwerb der Einrichtung setze Immac auch die Partnerschaft mit der Convivo Unternehmensgruppe fort, welche im Rahmen eines neu abgeschlossenen Pachtvertrages die Einrichtung betreiben wird. Immac und Convivo streben ddemnach gemeinsam an, die Einrichtung zeitnah um mindestens 15 Pflegeplätze zu erweitern. (sl)

Foto: Immac

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.