Neuer Chef für Fondsplattform von ThomasLloyd

Die ThomasLloyd Group hat Luc Caytan als neuen Chairman für ihre europäische AIF-Fondsplattform ThomasLloyd SICAV berufen. Er kann auf eine Vielzahl relevanter Positionen zurückblicken.

Luc Caytan war zuletzt für die KBL European Private Bankers in Luxemburg tätig.

In seiner neuen Rolle werde Luc Caytan sich vor allem um den Ausbau und die Vertiefung der Beziehungen zu Regulierungs- und Aufsichtsbehörden, Marktteilnehmern und weiteren Stakeholdern kümmern – sowohl in Luxemburg als auch in verstärktem Maße europaweit, teilt ThomasLloyd mit.

Die Karriere von Luc Caytan begann bei der Kredietbank in Brüssel (jetzt KBC Group), für die er unter anderem in Führungspositionen in Bahrain, Dublin, Hongkong, Los Angeles und New York tätig war. Zuletzt arbeitete er als General Manager Global Financial Markets bei KBL European Private Bankers in Luxemburg und war in dieser Funktion zudem Mitglied des Verwaltungsrats von Brown Shipley in London und Patria Finance in Prag.

Mitglied in zahlreichen Komitees und Gremien

Luc Caytan gehörte der Mitteilung zufolge während seiner Tätigkeit für KBL auch zahlreichen Komitees und Gremien an, unter anderem der Money Market Contact Group der Europäischen Zentralbank (EZB) in Frankfurt, dem Customer Consultation Committee der Clearstream in Luxemburg, dem Financial Markets Committee der Luxemburger Zentralbank und dem Luxemburger Bankenverband.

Zudem war er stellvertretender Vorsitzender des Bondmatch Strategic Committee/NYSE Euronext in Paris und Verwaltungsratsmitglied der Luxemburger Börse. Aktuell ist er Senior Representative und Mitglied der Schiedskommission der ICMA (International Capital Market Association) sowie Mitglied der ILA (Institut Luxembourgeois des Administrateurs). (sl)

Foto: ThomasLloyd

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.