Zweiter Vorstand für Publity

Der Aufsichtsrat des Asset Managers Publity AG aus Leipzig hat Frank Schneider (55) mit Wirkung zum 1. Dezember 2018 als Chief Operating Officer (COO) zum weiteren Vorstandsmitglied bestellt.

Frank Schneider (rechts) tritt an die Seite von Thomas Olek (neuerdings mit Bart).

Künftig besteht der Vorstand somit wieder aus zwei Personen, Thomas Olek wird weiterhin Vorstandsvorsitzender der Publity AG bleiben, teilt das Unternehmen mit.

Der Rechtsanwalt Frank Schneider war demnach von 1999 bis April 2018 bei CMS Hasche Sigle, der größten Wirtschaftskanzlei Deutschlands, mit dem Schwerpunkt im Immobilien- und Baurecht tätig – seit Januar 2004 als Partner.

Publity schon rechtlich beraten

Zuvor war er unter anderem Justitiar beim Baukonzern Hochtief. Schneider verfügt der Mitteilung zufolge über langjährige Erfahrung im juristischen Projektmanagement bei Immobilientransaktionen und hat Publity jahrelang bei Ankaufs- und Verkaufsprozessen von Immobilien rechtlich beraten und betreut. (sl)

Foto: Publity

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.