Ifo-Index kündigt kräftigen Frühjahrsaufschwung an

Die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Wirtschaft hat sich im April überraschend kräftig aufgehellt: Der Ifo-Geschäftsklimaindex stieg deutlich auf 101,6 Punkte von 98,2 Zählern im Vormonat und erreichte den höchsten Stand seit Mai 2008 , wie das Münchner Institut für Wirtschaftsforschung (Ifo) zu seiner Umfrage unter rund 7.000 Firmen mitteilte.

Die Manager schätzten sowohl die Geschäftslage als auch die Aussichten für die kommenden sechs Monate optimistischer ein als im März. Der Lageindex kletterte von 94,5 Zählern auf 99,3 Punkte, der Index für die Erwartungen von 102,0 Zählern auf 104,0 Punkte.

Der Ifo-Index gilt als der wichtigste Indikator für die Entwicklung der deutschen Wirtschaft. (hb)

Foto: Shutterstock

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.