Anzeige
Anzeige
Advertorial
 

Grundbuch-besicherte Immobilieninvestitionen
für Kleinanleger bei ReaCapital

Img Rea Capital-1024x684 in Grundbuch-besicherte Immobilieninvestitionen <br />für Kleinanleger bei ReaCapital

Immobilieninvestitionen sind aufgrund ihrer Beständigkeit und ihres hohen Wertsteigerungspotenzials seit jeher beliebte Anlageobjekte. Besonders in der aktuellen Niedrigzinsphase greifen viele Anleger gerne auf das große Potenzial von Betongold zurück. Schließlich bieten die klassischen Bankangebote wie Festgelder mittlerweile so geringe Renditemöglichkeiten, dass nicht einmal die Inflation ausgeglichen wird. In der Vergangenheit galten jedoch hohe Eintrittsbarrieren für die Immobilieninvestitionen von Privatanlegern, da diese mit viel Aufwand und hohen Investitionssummen verbunden waren. Mit Crowdinvesting bei ReaCapital gibt es nun die Möglichkeit schon ab 1.000€ in attraktive Immobilienprojekten in Deutschland zu investieren und dabei hohe Renditen von bis zu 7% pro Jahr zu erzielen. Zusätzlich punktet Crowdinvesting durch eine hohe Planbarkeit: Sowohl die Rendite, als auch die Laufzeit der Investition wird zu Beginn des Projekts  festgelegt. Es entstehen daher keine starken Wertschwankungen oder Zahlungsverzögerungen wie bei der Geldanlage in Immobilienfonds oder Aktien.

> Mehr Informationen zu ReaCapital …

 

So einfach geht es

Mit ReaCapital können viele Kleinanleger gemeinsam Immobilienprojekte finanzieren, die zuvor nur Unternehmen und sehr vermögenden Privatpersonen vorbehalten waren. Dazu sammelt und bündelt ReaCapital die Gelder und macht aus vielen einzelnen Beträgen eine große Investition. Um eine hohe Transparenz zu gewährleisten, werden alle verfügbaren Informationen zu dem Projekt und der durchführenden Immobiliengesellschaft auf ReaCapital.de zur Verfügung gestellt. Entscheidet sich ein Anleger für ein Immobilienprojekt, lässt sich die Investition unkompliziert und direkt online bei ReaCapital tätigen. Dabei fallen weder Transaktionskosten, noch gewinnschmälernde Gebühren oder Abschläge an und das Kapital wird taggenau verzinst.

Sobald der Zielbetrag des Projekts erreicht ist, ist die Kapitalsammelphase beendet und ReaCapital zahlt die investierten Gelder an die Immobiliengesellschaft aus. Während der Durchführung des Projekts erhalten die Anleger regelmäßige Updates zum Projektfortschritt und bleiben immer auf dem neuesten Stand. Mit dem Ende der Darlehenslaufzeit wird der Investitionsbetrag plus Zinsen wieder an die Anleger ausbezahlt.

 

Vorteile für Immobiliengesellschaften

Immobiliengesellschaften erhalten durch Crowdinvesting zusätzliches Kapital für Ihre Projekte und einen direkten Zugang zu ihren Investoren. Üblicherweise werden deutsche Immobilienprojekte  zu ca. 80% durch Fremdkapital von Banken finanziert, die übrigen 20% muss die Immobiliengesellschaft in Form von Eigenkapital selbst einbringen. Vor allem wenn eine Immobiliengesellschaft sehr aktiv ist und mehrere Projekte gleichzeitig realisiert, ist der Eigenkapitalbedarf sehr hoch. Dort holen sie gerne weitere Investoren ins Boot, die einen Teil davon zur Verfügung stellen. Diese Investitionen erfolgen in der Regel in Form von nachrangigen Darlehen. Dies bedeutet: Die Gelder der ReaCapital Investoren müssen vollständig zurückgezahlt werden, bevor die Immobiliengesellschaft mit dem Projekt einen Profit erwirtschaften kann. Allerdings werden die Forderungen der Banken immer zuerst beglichen. Sollten also bei einem Projekt ungeplante Wertminderungen auftreten, könnten sich diese im zweiten Schritt auch negativ auf die Investitionen der Crowd-Anleger auswirken.

 

Ihre Sicherheit

Bei ReaCapital steht die Sicherheit der Investoren an erster Stelle. Aus diesem Grund werden alle angebotenen Projekte zuvor sorgfältig geprüft – sowohl in der Finanzstruktur, als auch in der bautechnischen Umsetzbarkeit des Projekts. Trotzdem kann ein Projekterfolg nie zu 100% garantiert werden. Aus diesem Grund besichert ReaCapital als einziger Anbieter in Deutschland alle Projekte über eine erstrangige Grundbucheintragung an einer Bestandsimmobilie. Diese wird von einem Treuhänder zu Gunsten der Investoren verwaltet. Sollte es einer Immobiliengesellschaft nicht möglich sein die Rückzahlungen an ihre Investoren in voller Höhe zu tätigen, verkauft der Treuhänder die Bestandsimmobilie und begleicht offene Forderungen aus den Verkaufserlösen. Durch diese Besicherung ermöglicht ReaCapital ein deutlich höheres Schutzniveau als vergleichbare Anbieter bei gleichbleibender Rendite.

> Erfahren Sie mehr über das Besicherungsmodell von ReaCapital

 

Aktuelle Investmentmöglichkeit

Aktuell bietet ReaCapital ein Neubauprojekt für einen Kita-Wohnkomplex in Hamburg Bramfeld an. Im Erdgeschoss befindet sich die Kindertagesstätte. Durch ein speziell auf die Kita angepasstes halboffenes Raumkonzept bietet dieser Ort zukünftig einen Arbeitsplatz für 16 Erzieherinnen und Erzieher und ein hochwertiges pädagogisches Betreuungsangebot für bis zu 100 Kinder. In den Obergeschossen entsteht gehobener Wohnraum mit großen Balkonen und einer exklusiven Dachterrasse.

Der traditionsreiche Hamburger Stadtteil Bramfeld durchlebt derzeit eine nachhaltige Revitalisierung, welche ihn für Mieter und Investoren besonders attraktiv macht. Das Projekt befindet sich in direkter Umgebung zum historischen Bramfelder Marktplatz und zum Shoppingcenter „Marktplatz Galerie“. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite wird bis Anfang 2018 das Großprojekt „Neues Zentrum am Bramfelder Dorfplatz“ realisiert.

Auf ReaCapital erhalten Privatanleger nun die Möglichkeit in das Projekt Kita Bramfeld zu investieren und an der positiven Entwicklung der Immobilie teilzuhaben. Das investierte Kapital wird mit festen 6,5% pro Jahr verzinst und schon am 15.05.2018 ausbezahlt.

Kita-Ansicht-3-1024x640 in Grundbuch-besicherte Immobilieninvestitionen <br />für Kleinanleger bei ReaCapital

Hier geht es zu den aktuellen Projekten >


Logo Rea Capital-150x44 in Grundbuch-besicherte Immobilieninvestitionen <br />für Kleinanleger bei ReaCapital