Commerz Real kauft in Finnland für Klimavest-ELTIF

Windräder vor der Flagge Finnlands, wo Commerz Real investiert
Foto (Symbolbild): Shutterstock

Mit dem Onshore-Windpark Kuuronkallio hat der Asset Manager Commerz Real das erste finnische Asset für seinen Fonds Klimavest erworben. Der erzeugte Strom geht für mindestens zehn Jahre an Google.

Verkäufer des Projekts ist der international agierende Projektentwickler und Betreiber Wpd mit Sitz in Bremen, teilt Commerz Real mit. „Skandinavien ist für uns ein attraktiver Markt, und wir sind zuversichtlich, zur Diversifizierung des Fondsportfolios dort weitere Assets erwerben zu können“, erläutert Jan-Peter Müller, Head of Infrastructure Investments bei der Commerz Real. Im September 2020 hatte Commerz Real bereits drei südschwedische Onshore-Windparks mit einer kumulierten Nennleistung von 68,4 Megawatt erworben.

Gelegen in der Gemeinde Kannus in der westfinnischen Region Mittelösterbotten umfasst der Anfang 2020 ans Netz gegangene Park 14 Turbinen des Herstellers Vestas mit einer Nennleistung von insgesamt 58,8 Megawatt. Dies entspricht einer jährlichen Stromproduktion von rund 216 Gigawattstunden (GWh). Laut Commerz Real deckt das gemäß Daten des Statistischen Amtes der EU den durchschnittlichen Bedarf von etwa 25.000 finnischen Haushalten. Die damit eingesparte Menge an Kohlendioxid (CO2)-Emissionen beläuft sich den Angaben zufolge auf fast 50.000 Tonnen pro Jahr.

„Wichtig war für uns neben dem sehr guten Standort, der etablierten Technik und dem renommierten Entwickler vor allem auch die Sicherung eines stabilen Cashflows für unsere Anleger“, betont Müller. So besteht ein zehnjähriger Stromabnahmevertrag über die gesamte erzeugte Energiemenge mit einer Tochter des Technologieunternehmens Google. Letzteres betreibt in Hamina, 150 Kilometer östlich von Helsinki, ein großes Datenzentrum. Zudem wurde ein langfristiger Vollwartungsvertrag mit Vestas über die nächsten 20 Jahre abgeschlossen.

Der „Klimavest“ wurde in der noch relativ seltenen Form eines European Long Term Investment Fund (ELTIF) aufgelegt. Er plant primär Investitionen in Erneuerbare-Energien-Anlagen sowie in zweiter Linie in nachhaltige Infrastruktur, Mobilität und Forstwirtschaft.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.