Deutsche Finance gibt weiteren Publikums-AIF in den Vertrieb

Foto: Florian Sonntag
Theodor Randelshofer, Deutsche Finance

Die Deutsche Finance Group hat mit der Platzierung des DF Deutsche Finance Investment Fund 18 begonnen. Der Alternative Investmentfonds (AIF) folgt dem DF Deutsche Finance Investment Fund 14, der im April 2021 mit 100 Millionen Euro Eigenkapital geschlossen wurde.

 Der DF Deutsche Finance Investment Fund 18 ermöglicht Privatanlegern den exklusiven Zugang zu einer institutionellen Anlagestrategie in der Assetklasse Immobilien, kündigt das Unternehmen an. Der Investmentfonds verfügt über ein prospektiertes Eigenkapital von 35 Millionen Euro, eine Laufzeit von sechs Jahren und einen prognostizierten Gesamtmittelrückfluss von 152 Prozent. Die Beitrittsphase für den neuen Investmentfonds ist bis zum 30. Juni 2022 geplant.

„Mit dem DF Deutsche Finance Investment Fund 18 bringen wir den Nachfolger für den jüngst erfolgreich geschlossenen DF Deutsche Finance Investment Fund 14 auf den Markt, dessen hervorragendes Platzierungsergebnis die hohe Nachfrage von Privatanlegern nach attraktiven Sachwertstrategien zeigt“, so Theodor Randelshofer, Vorsitzender Geschäftsführer der DF Deutsche Finance Solution GmbH.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.