Logistik: „Von den Opportunitäten in Deutschland begeistert“

Logistikhalle mit Parkplatz, wie Valor Real Estate sie plant
Foto: Valor Real Estate
So soll das Objekt nach der Re-Positionierung aussehen (Visualisierung).

Valor Real Estate Partners, nach eigenen Angaben eine paneuropäische "Logistikplattform", hat eine leerstehende, 20.465 Quadratmeter große City-Logistikimmobilie in Berlin-Pankow erworben. Das Unternehmen will seine Präzenz in Deutschland noch "deutlich vergrößern".

Valor hat das 25.318 Quadratmeter große Gewerbegrundstück einer Mitteilung zufolge zusammen mit einem 15.251 Quadratmeter großen unbebauten Grundstück von einem privaten Eigentümer erworben. Es befindet sich 20 Autominuten nördlich des Berliner Stadtzentrums, mit direktem Anschluss an die Autobahnen A114/B109/B96a.

Die derzeitige Bestandsimmobilie werde teilweise abgerissen und anschließend saniert, so dass eine etwa 12.090 Quadratmeter große „City-Logistikhalle“ entsteht, die in zwei Distributionseinheiten mit vier bis sechs Andocktoren und einem ebenerdigen Verladetor pro Einheit unterteilt ist. Darüber hinaus ist ein neu entwickeltes Multi-User Gebäude mit einer Fläche von 6.148 Quadratmetern für vier kleinere Mieteinheiten geplant.

Vier Logistikimmobilien seit 2019 gekauft

Camila Malzkorn, Vice President bei Valor, sagt: „Als einer der dynamischsten E-Commerce-Märkte weltweit sind wir von den City-Logistik Opportunitäten in Deutschland, insbesondere in der Umgebung von Berlin und anderen Großstädten, begeistert und planen unsere Präsenz in Deutschland kurz- bis mittelfristig deutlich zu vergrößern.“

Valor hat Deutschland den Angaben zufolge „als strategische Priorität identifiziert“ und seit 2019 ein Portfolio von vier Last-Mile Logistikimmobilien in den Ballungsräumen Berlin, Frankfurt und Düsseldorf aufgebaut. Das Unternehmen beabsichtige, „einen erheblichen Teil“ seines derzeitigen Investitionsvehikels in Höhe von einer Milliarde Euro auf dem deutschen Markt einzusetzen. Mit „Last-Mile“ ist üblicherweise die letzte Etappe der Logistikkette gemeint, also in erster Linie Verteilzentren für den Transport von Waren durch Paketdienste bis an die Haustür des Kunden oder in Packstationen (und gegebenfalls umgekehrt).

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.