Primus Valor erwirbt zusätzliche Hausverwaltung

Foto von Gordon Grundler, Vorstand von Primus Valor
Gordon Grundler, Vorstand der Primus Valor AG

Mit dem Erwerb der Heidelberger Hausverwaltung GmbH, welche in der Rhein-Neckar-Region zu den großen mittelständigen Unternehmen im Bereich der Immobilienverwaltung zählt, hat die in Mannheim ansässige Primus Valor Gruppe Anfang März die hauseigene Objektverwaltungssparte weiter ausgebaut.

Durch die Akquisition der seit über 30 Jahren am Markt agierenden Heidelberger Hausverwaltung wächst die Mitarbeiterzahl der Primus Valor Gruppe um 20 auf nunmehr 85 Mitarbeiter an, teilt das Unternehmen mit. Die geringe geographischen Entfernung zwischen den Standorten Mannheim und Heidelberg erlaube einen regen Austausch.

Mit aktuell gut 4.000 Verwaltungseinheiten verdoppelt sich der Einheitenbestand der Custodus Objektmanagement GmbH, also der hauseigenen Hausverwaltung der Primus Valor Gruppe, auf nun über 8.000 Einheiten. Der strategische Schritt der Akquisition eines bereits etablierten Unternehmens sei ein Novum in der Unternehmenshistorie, passe aber zur Strategie der kontinuierlichen Stärkung der Kernkompetenzen im Segment Bestandsimmobilien im Wohnungssektor.

„Die Akquisition dieser im Markt fest etablierten Hausverwaltungsgesellschaft und ihrer erfahrenen Mitarbeiter erlaubt einen unmittelbaren Wissensaustausch und die Optimierung von Arbeitsabläufen“, so Gordon Grundler, Vorstand der Primus Valor AG. „Eine Vielzahl von Synergieeffekten wird die Qualität unserer Verwaltungstätigkeit weiter stärken, was sich sicher auch auf unsere Publikumsfonds positiv auswirken wird“, so Grundler weiter.

Foto: Primus Valor

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.