Primus Valor kauft 467 Wohnungen für zwei Fonds

Symbolbild

Die Primus Valor Gruppe hat für etwa 45 Millionen Euro Immobilien im Rahmen eines Portfolioankaufs erworben. Der Ankauf verteilt sich zu fast gleichen Teilen auf die aktuelle Emission ICD 10 R+ sowie den Vorgängerfonds. Dieser erwarb zudem ein weiteres Objekt.

Verkäufer des Immobilienpaketes mit 448 Einheiten sind Gesellschaften der Immovation- Unternehmensgruppe. Nach einer gemeinsamen Mitteilung von Primus Valor und Immovation besteht das Portfolio fast ausschließlich aus Wohnimmobilien. Demnach planen sowohl Immovation als auch die Primus-Valor-Gruppe auch künftig in Wohnimmobilien zu investieren. Sie wollen Gewinne unter anderem mit Wertsteigerungen der Objekte erzielen.

Der Primus-Valor-Fonds „ImmoChance Deutschland 10 Renovation Plus“ (ICD 10 R+), der sich seit Ende Januar 2020 in der Platzierung befindet, erwarb für etwa 22 Millionen Euro ein Teilportfolio mit 176 Wohneinheiten mit insgesamt etwa 14.700 Quadratmetern Wohnfläche sowie zahlreichen Stellplätzen. Es umfasst Liegenschaften in Lahr (Baden-Württemberg), Kassel (Hessen), Rendsburg (Schleswig-Holstein), Lippstadt (Nordrhein-Westfalen) sowie in den Niedersächsischen Städten Alfeld und Bergen.

Mit dem zweiten Teilportfolio wurden für ebenfalls etwa 22 Millionen Euro Objekte in Lünen (Nordrhein-Westfalen), Schwerin (Mecklenburg-Vorpommern), Erfurt und Meiningen (Thüringen), Burgkirchen (Bayern) sowie erneut Kassel erworben, die dem Immobilienportfolio des Vorgängerfonds ICD 9 R+ zugeordnet werden. Neben über 100 Stellplätzen umfasst diese Akquisition 272 Wohneinheiten mit einer gesamten Wohnfläche von knapp 16.400 Quadratmetern.

Kurz vor Weihnachten konnte das Fondsmanagement des ICD 9 R+ noch einen weiteren Ankauf tätigen. Das ebenfalls in Lünen belegene Objekt erstreckt sich über gut 3.200 Quadratmeter und besteht aus 19 Wohneinheiten mit gleicher Anzahl Tiefgaragen-Stellplätze. Insgesamt umfassen die Transaktionen also 467 Wohnungen.

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.