Quadoro verkauft Bürohaus in Brüssel an Patrizia

Bürogebäude „Montoyer 25“ in Brüssel, Belgien

Die zur Doric-Gruppe gehörende Quadoro Investment GmbH hat als Portfolioverwalter des offenen Spezial-AIF Quadoro Sustainable Real Estate Europe (QSREE) das Bürogebäude „Montoyer 25“ in Brüssel an eine Tochtergesellschaft der Patrizia AG für 22,3 Millionen Euro veräußert.

Vor Verkauf des Gebäudes war es Quadoro durch die Umsetzung von Value-add-Maßnahmen gelungen, das leerstehende Objekt komplett zu vermieten, teilt das Unternehmen mit.

Das im Jahr 2017 fertiggestellte Gebäude befindet sich im Brüsseler Stadtteil Leopold. Damit liegt es in der Nähe des Europäischen Parlamentes sowie der Europäischen Kommission. Das Objekt umfasst neun Ober- sowie zwei Untergeschosse und verfügt über eine vermietbare Bürofläche von mehr als 3.000 Quadratmetern. Zum Gebäude gehören zudem 17 Tiefgaragenstellplätze.

Axel Wünnenberg, Mitglied des Anlageausschusses des QSREE und Gesellschafter der Quadoro Investment GmbH: „Dies ist der zweite Verkauf eines Objektes aus dem QSREE seit seiner Auflegung im Juli 2015″. Das Asset Management habe „eine nachhaltige Wertsteigerung“ für das Gebäude in Brüssel erzielt.

Zur Höhe der Wertsteigerung enthält die Mitteilung indes keine Angaben.

Foto: Quadoro

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Unternehmen im Fokus
  • Skyline bei Sonnenuntergang
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.