Immobilienkauf: PlanetHome und Element bringen Mängel-Police

Foto: Shutterstock
Baumängel sind aktuell ein zunehmend großes Problem.

Die PlanetHome Group bringt eine Versicherungspolice gegen verdeckte Mängel beim Kauf einer Immobilie auf den deutschen Markt.

Die „PlanetHome Protect“ Police soll die Kosten dieser Mängel bis 200.000 Euro abdecken und wurde in Verbindung mit der Berliner Versicherungsgesellschaft Element entwickelt. Um sich als Käufer einer Immobilie gegen verdeckte Mängel abzusichern, braucht es Zeit, gegebenenfalls Spezialwerkzeuge und das Know-how diese zu entdecken. So müsste beispielsweise die Bausubstanz aufgebrochen werden, um Fehler zu entdecken, die im Laufe der Zeit schwere Schäden verursachen könnten.

Um Käufern hier Abhilfe zu schaffen, bietet die PlanetHome über ihre Tochtergesellschaft PlanetHome Finanzierung GmbH als bundesweit erster Immobiliendienstleister eine Versicherungspolice an, welche die finanziellen Verluste solcher Mängel umfangreich auffangen und damit Risiken, die mit einem Immobilienkauf einhergehen können, deutlich minimieren soll.

„PlanetHome Protect“ bietet dem Versicherungsnehmer zwei Varianten – „Komfort“ und „Premium“ mit jeweils geringen Selbstbeteiligungen. Beide Policen übernehmen im Schadensfall gemäß den Versicherungsbedingungen anteilig die Kosten für dringliche Mängelbeseitigungen, sind für Alt- und Neubauten abschließbar und haben eine Laufzeit bis zu zwei Jahren. Die Kosten beziehen sich jeweils prozentual auf den Kaufpreis.

„Mit der „PlanetHome Protect“ bieten wir einen neuen Schutz exklusiv für unsere Kunden gegen verdeckte Mängel, den es so in Deutschland bisher nicht gab. Denn gerade diese unerwarteten Schäden können für Käufer und im Nachgang ein großes Ärgernis und einen erheblichen finanziellen Aufwand bedeuten, der ungeplante und nicht finanzierte Löcher in die Kapitaldecke reißt. Um dieses Risiko sowohl für Bestandsimmobilien als auch für Neubauten abzufangen, haben wir unser Angebotsportfolio um dieses Produkt erweitert. Das unterstreicht auf ein Neues unser einzigartiges Innovationspotenzial, unsere hohe Kundenorientierung und Servicequalität und unsere Umsetzungsgeschwindigkeit. Wir ergänzen damit unsere 360 Grad Dienstleistungen und bauen unser Ökosystem Immobilie, mit dem Fokus auf Kundenservice und -zufriedenheit, weiter aus“, bekräftigt Dieter John, CEO der PlanetHome Group.

„Dieses Versicherungsprodukt hat uns auf ganzer Linie überzeugt, es wird endlich eine Absicherungslücke geschlossen. Gerade der Immobilienkauf kann ein riskantes Unterfangen sein, zusammen mit der PlanetHome Finanzierung GmbH haben wir Sicherheit geschaffen, ein echter Mehrwert für die Kunden“ erklärt Tim Kaltofen VP Client Element Insurance.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.