MPC Capital wieder im Plus

Das Emissionshaus MPC Capital konnte im ersten Halbjahr 2014 ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 2,1 Millionen Euro erzielen (Vorjahreszeitraum: -993.000 Euro). Der Konzerngewinn stieg auf 995.000 Euro (-3,8 Millionen Euro).

Dr. Axel Schroeder, Vorstandsvorsitzender der MPC Capital AG

Nach Angaben des Unternehmens konnten infolge der Restrukturierung des Konzerns nahezu sämtliche Aufwandspositionen durch weitere Einsparungen leicht verbessert werden.

Die Umsatzerlöse stiegen um neun Prozent auf 15,8 Millionen Euro (14,4 Millionen Euro). Während das Geschäft der Fonds-Verwaltung um elf Prozent auf 12,5 Millionen Euro zurückging, stiegen die Erlöse aus der Strukturierung von Transaktionen im Immobilien- und Schifffahrtsumfeld auf 2,9 Millionen Euro.

Öffnung für institutionelle Investoren

Man habe in der Berichtsperiode erste Erfolge erzielt, die insbesondere der Öffnung gegenüber institutionellen Investoren zu verdanken seien, teilte MPC mit. Nach den regulatorischen Veränderungen agiert MPC Capital beim Neugeschäft primär im professionellen Kapitalanlageumfeld. Der Schwerpunkt liegt auf den Bereichen Immobilien, Maritime Investments und Infrastruktur. Das Tochterunternehmen DSC Deutsche Sach Capital GmbH verfügt seit Februar 2014 über eine Genehmigung als Kapitalverwaltungsgesellschaft.

„Der erfreuliche Verlauf des ersten Halbjahres 2014 stützt unsere Überzeugung, dass MPC Capital als Investment Manager für sachwertbasierte Kapitalanlagen auch in einem fundamental veränderten Marktumfeld erfolgreich bestehen kann. Viele Anzeichen sprechen dafür, dass unser Plan für die Neupositionierung der MPC Capital Gruppe greift“, sagte Vorstandschef Dr. Axel Schroeder.

Umsatzerlöse von 30 Millionen Euro erwartet

Für das Gesamtjahr 2014 bestätigte der Vorstand seine Prognose mit Umsatzerlösen in Höhe von 30 Millionen Euro, einem positiven operativen Ergebnis in einstelliger Millionenhöhe und einem Konzernergebnis im niedrigen einstelligen Millionenbereich. (kb)

[article_line]

Foto: MPC Capital

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.