Publity kauft Gewerbeareal in Leipzig

Die Publity Finanzgruppe hat für den von ihr initiierten Publity Performance Fonds Nr. 6 ein Gewerbeobjekt in Leipzig/Taucha erworben.

Das Gewerbeobjekt in Leipzig ist laut Publity nahezu vollständig vermietet.

Das 50.000 Quadratmeter große Areal der ehemals börsennotierten Lintec AG ist mit einem mehrgeschossigen Büro-, Verwaltungs- und Lagergebäude von 1998 bebaut, das im Jahr 2000 um einen weiteren Hallen-, Lager- und Bürokomplex erweitert wurde. Das 15.500 Quadratmeter große Ensemble ist laut Publity nahezu vollständig vermietet. Mieter sind unter anderem IKK Sachsen, Inter-Forum sowie Wincor Nixdorf.

Freie Flächen an Audi-Tochter vermietet

Nach Angaben des Emissionshauses ist es gelungen, die noch freien Flächen an eine Tochter der Audi AG, die Steep GmbH, zu vermieten. Diese will nach Fertigstellung der Umbaumaßnahmen die Flächen im August beziehen und das Objekt als Ausbildungszentrum für Audi-Mitarbeiter nutzen. Laut Publity beträgt der Vermietungsstand dann über 93 Prozent.

„Leipzig/Taucha ist der ideale Standort mit Anbindung an den Flughafen, Autobahnen und Bundestraßen sowie durch die Nähe zur Leipziger Messe und Innenstadt. Durch den günstigen Verkehrswert und den hohen Vermietungsstand sind wir zuversichtlich, das Objekt nach kurzer Zeit bereits wieder veräußern zu können“, so Publity-Vorstandschef Thomas Olek. (kb)

Foto: Publity

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.