Wealth Cap startet Spezial-AIF

Das Emissionshaus Wealth Cap hat die Vertriebsfreigabe für seinen ersten Spezial-AIF (Alternative Investment Fund) von der Finanzaufsicht Bafin erhalten.

Das neue Angebot richtet sich an institutionelle Investoren.

Damit startet der Vertrieb des ersten vollregulierten Produkts von Wealth Cap.

Es handelt sich um ein Bay Wa-Immobilienportfolio mit 79 Objekten in Deutschland, ausgestattet mit einem langfristigen Mietvertrag. Bay Wa ist ein weltweit agierender Handels- und Dienstleistungskonzern mit den Kernsegmenten Agrar, Bau und Energie.

Weitere Produkte in der Pipeline

Zwei weitere Produkte für Privatkunden befinden sich nach Angaben von Wealth Cap im Prüfprozess der Bafin. Darüber hinaus ist ein zusätzlicher Spezial-AIF mit dem Hauptquartier von C&A in Düsseldorf geplant. (kb)

[article_line tag=“immobilienfonds“]

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.