Deutsche Finance mit erweiterter Zulassung

Die Deutsche Finance Investment GmbH ist seit Oktober 2014 eine externe Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) gemäß Paragraf 20 Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB).

Die Deutsche Finance Group ist auf institutionelle Investments im Bereich Immobilien spezialisiert.

Die Erweiterung der Zulassung beinhaltet die Anschaffung und Veräußerung von einzelnen Finanzinstrumenten im Sinne des Paragrafen 1 Absatz 1a Nr. 11 Kreditwesengesetz (KWG) für andere mit Entscheidungsspielraum einschließlich der Portfolioverwaltung fremder Investmentvermögen (Finanzportfolioverwaltung gemäß Paragraf 20 Absatz 3 Nr. 2 KAGB).

Vermögensverwaltung für Institutionelle

Die Zulassung zur Finanzportfolioverwaltung bildet die Grundlage für individuelle Vermögensverwaltungsmandate von institutionellen Investoren.

Die Deutsche Finance Group ist auf institutionelle Private-Market-Investments in den Bereichen Immobilien, Private Equity Real Estate und Infrastruktur spezialisiert. Die Investitionsstrategie soll Privatanlegern ermöglichen, parallel zu institutionellen Investoren wie Pensionskassen, Versicherungen, Stiftungen und Universitäten global zu investieren. (kb)

[article_line]

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.