DSC legt Publikums-AIF der One Group auf

Die Deutsche Sachcapital (DSC) hat die Vertriebsgestattung für den Publikums-AIF Pro Real Deutschland Fonds 4 erhalten. Der Fonds, der von der One Group initiiert worden ist, investiert in Wohnungsbauprojekte in den Metropolregionen Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Köln, München und Stuttgart.

Das neue Beteiligungsangebot investiert in Wohnbauprojekte.

Die DSC übernimmt in ihrer Funktion als Service-KVG die Portfolioverwaltung und das Risikomanagement. Das Beteiligungsangebot ist der vierte AIF, den die DSC seit Erhalt ihrer Lizenz nach dem KAGB Anfang 2014 auflegt.

Erste Auszahlung Ende 2015

Das Emissionsvolumen des Fonds beträgt 75 Millionen Euro. Die geplante Laufzeit liegt bei drei Jahren ab Oktober 2016. Nach Ablauf der Platzierungsphase belaufen sich die prognostizierten Auszahlungen auf anfänglich sechs Prozent p.a., ansteigend auf 6,5 Prozent p.a. Die erste Auszahlung ist für Ende 2015 vorgesehen.

„Die Herausforderung in unserer Arbeit besteht darin, die Anlagestrategie des Initiators mit den regulatorischen Vorgaben des Kapitalanlagegesetzbuchs in Einklang zu bringen, um am Ende ein marktfähiges und attraktives Investmentprodukt zu erhalten“, erklärte Tobias Lerchner, Generalbevollmächtigter der DSC. (kb)

[article_line]

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.