Erster Publikums-AIF von Fairvesta gestartet

Mit dem Alocava Real Estate Fund XII hat Avana Invest als Service-KVG im Auftrag von Fairvesta einen geschlossenen Publikums-AIF aufgelegt.
 Das Beteiligungsangebot richtet sich gleichermaßen an Privatpersonen und institutionelle Investoren.

Otmar Knoll, Handlungsbevollmächtigter der Fairvesta Gruppe

Investiert werden soll ausschließlich in schulden- und lastenfreie Immobilien in Deutschland. Vorgesehen ist, die erworbenen Objekte nach einer angemessenen Halte- und Bewirtschaftungsdauer wieder zu veräußern. Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio, die Fondslaufzeit zehn Jahre.

Massiver Umbruch in der Branche

„Das Kapitalanlagegesetzbuch hat einen massiven Umbruch in der Branche für geschlossene Fonds eingeläutet. Der graue Kapitalmarkt war gestern. Heute befinden sich geschlossene Immobilien-Publikums-AIFs in der weißen Fonds-Welt, vergleichbar mit anderen Kapitalanlageprodukten von Banken und Versicherungen. Mit der Alocava Real Estate Fund XII GmbH & Co. geschlossene Investment KG stellt sich die Fairvesta Gruppe diesen neuen gesetzlichen Anforderungen“, erklärte Otmar Knoll, Handlungsbevollmächtigter der Fairvesta Gruppe. (kb)

[article_line]

Foto: Fairvesta

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.