Publity kauft Bürogebäude in Essen

Der Asset Manager Publity hat den ehemaligen Erweiterungsbau der Karstadt-Hauptverwaltung in Essen erworben. Der 46.000 Quadratmeter große Gebäudekomplex wurde 1999 erbaut und ist unter anderem an „Straßen NRW“ und Thyssen Krupp vermietet.

Publity investiert in der nordrhein-westfälischen Metropole Essen.

Das auf dem 36.500 Quadratmeter großen Grundstück errichtete Bürogebäude verfügt über sieben Etagen sowie eine eigene Tiefgarage mit mehr als 700 Stellplätzen.

Aufgrund flexibler Grundrissgestaltung ist nach Angaben von Publity eine individuelle Teilbarkeit der Mietflächen ab einer Größe von 260 Quadratmetern möglich.

Gebäude soll optimiert werden

„Das prominente Objekt in Essen-Bredeney passt ideal in unsere ‚manage-to-core‘ Strategie. Wir sind davon überzeugt, das Bürogebäude in kurzer Zeit optimieren zu können“, sagte Vorstandschef Thomas Olek. (kb)

[article_line]

Foto: Shutterstock

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.