Solvium auf Wachstumskurs

Solvium Capital hat im Jahr 2014 eine Vertriebsleistung von 26 Millionen Euro erzielt. Davon waren über 18 Millionen Euro neu eingeworbenes Eigenkapital und acht Millionen Euro Umwandlungen von Bestandskundenverträgen in Angebote mit verbesserten Konditionen. Der eigenvermittelte Umsatz stieg gegenüber dem Vorjahr um 45 Prozent.

Ein Drittel des Gesamtvolumens der Neuplatzierungen floss laut Solvium in Wechselkoffer-Angebote.

Kumuliert hat Solvium Capital seit Unternehmensgründung im Jahr 2011 nach eigenen Angaben über 50 Millionen Euro Kapital eingesammelt.

Angebot um Wechselkoffer erweitert

Zu den Container-Direktinvestments kamen 2014 auch Wechselkoffer-Angebote. Bereits ein Drittel des Gesamtvolumens der Neuplatzierungen floss laut Solvium im letzten Jahr in diese Assetklasse.

„Mit den Wechselkoffern haben wir unsere Angebote um ein Investment mit deutschen Herstellern und deutschen Mietern erweitert. Wir haben uns die Assets langfristig gesichert und lukrative Investments für unsere Investoren angebunden. 2015 wollen und werden wir weiter wachsen“, erklärte Geschäftsführer André Wreth. (kb)

[article_line]

Foto: Solvium 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.