Anzeige
27. November 2015, 12:56
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Valerum Invest: Neuer Selfstorage Park im Vertrieb

Die Valerum Invest AG, Berlin, erweitert die Produktfamilie “Renditelager” um ein weiteres Objekt im westfälischen Siegen.

Sven-Herbst-Valerum-Invest in Valerum Invest: Neuer Selfstorage Park im Vertrieb

Sven Herbst, Valerum Invest, freut sich über den Marktlaunch des neuen Renditelager-Projekts

Ab Dezember 2015 haben Anleger die Möglichkeit, in Lagereinheiten des Selftstorage-Parks Siegen-Geisweid zu investieren. Das im Jahr 2014 erbaute und fertiggestellte Lagerzentrum umfasst eine Fläche von ca. 4.500 Quadratmetern und zählt 108 Mieteinheiten. Die Kaufpreise für die ca. 15 bis 30 Quadratmeter großen Lagerboxen bewegen sich von etwa 14.832 bis 32.353 Euro.

Vermietungsquote von 90 Prozent 

“Nur ein Jahr nach seiner Fertigstellung weist der Selfstorage-Park Siegen-Geisweid bereits eine Vermietungsquote von ca. 90 Prozent auf und hat seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit somit eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wir sind sehr stolz und glücklich, dass dieses Objekt nun den Weg in das Renditelager-Produktportfolio gefunden hat”, so Sven Herbst, Vorstand der Valerum Invest AG.

Innenstadt von Siegen wenige Autominuten entfernt

Erbaut wurde der Selfstorage-Park Siegen-Geisweid von der Special Select Invest AG aus Wilnsdorf, die auch für die Verwaltung des Objektes zuständig ist. Die im Gewerbegebiet Geisweid gelegenen Lagereinheiten sind dank sehr guter Verkehrsanbindung von der Innenstadt Siegens innerhalb weniger Autominuten erreichbar, bestehen aus hochwertigen Fertigbetongaragen und sind zum Teil mit dem PKW direkt befahrbar.

“Mietern bietet unser neuer Selfstorage-Park hohen Komfort und Sicherheit für die eingelagerten Gegenstände, Investoren bietet er hervorragende Renditepotenziale und die Partizipationsmöglichkeit an einer aufstrebenden Wirtschaftsbranche,” so Herbst.

Valerum in Valerum Invest: Neuer Selfstorage Park im Vertrieb

Der Selfstorage Park Siegen-Geisweid bietet 108 Lagereinheiten

Hintergründe der Produktreihe

Renditelager steht für Direktinvestitionen in Selfstorage-Lagerzentren. Anleger erwerben hierbei einzelne Lagereinheiten als Realimmobilie inklusive eigenem Grundbuch zum Preis ab 14.832 Euro pro Einheit. Dank des vergleichsweise niedrigen Kaufbetrags können leicht mehrere Einheiten erworben werden, wodurch die Höhe der Anlagesumme, ähnlich wie bei Fondsprodukten, flexibel gestaltbar ist und zudem das Ausfallrisiko minimiert wird.

Befahrbare Kleinlagerflächen

Anleger profitieren zusätzlich vom hier zur Anwendung kommenden Gewerbemietrecht, der Sicherheit von drei Monatsmieten Kaution sowie der Möglichkeit, die Gewinne dank linearer Abschreibung (AfA) steuerlich geltend zu machen. Der Begriff Selfstorage bezeichnet kleine, separat abschließbare und in modernen Lagerzentren gelegene Kleinlagerflächen. Diese sind sicher, sauber sowie kostengünstig und eignen sich somit für Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen als Lager für Möbel, Aktenbestände und vieles mehr. Dank der Befahrbarkeit eines Teils der Renditelager-Einheiten bieten sich diese sogar zur Einlagerung von PKWs, Motorrädern und kleinen Booten an. (fm)

Foto: Christof Rieken

Anzeige
Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 11/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Biotech-Fonds – Kfz-Policen – Versicherungen für Wohneigentum – Family Offices

Ab dem 19. Oktober im Handel.

Cash.Special 2/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Herausforderungen 2018 – bAV-Reform – Elementarschadenversicherung – Digitale Geschäftsmodelle

Ab dem 24. Oktober im Handel.

Versicherungen

xbAV Beratungssoftware mit neuem Geschäftsführer

Boris Haggenmüller verantwortet als Geschäftsführer seit September 2017 das operative Geschäft der xbAV Beratungssoftware GmbH. Zuvor war er der verantwortliche Prokurist des Tochterunternehmens der xbAV AG.

mehr ...

Immobilien

Baufinanzierung: Die Service-Champions

Welche Banken bieten deutschen Kunden den besten Kundenservice bei der Baufinanzierung? Die Kölner Beratungsgesellschaft Servicevalue hat Kunden der Banken hierzu befragt. Eine Bank konnte besonders überzeugen und sicherte sich einen “Gold-Rang”.

mehr ...

Investmentfonds

Finanzbranche befürchtet Blasenbildung an Märkten

Die Politik der Europäischen Zentralbank hat bereits zur Blasenbildung an den Finanzmärkten geführt, oder wird dies noch tun. Dessen ist sich die Finanzbranche sicher. Die Mehrheit wünscht sich den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik, hält dies jedoch gleichzeitig für unwahrscheinlich.

mehr ...

Berater

Insurtechs: Die fairsten digitalen Versicherungsmakler aus Kundensicht

Welche digitalen Versicherungsmakler werden von ihren Kunden als besonders fair wahrgenommen? Das Kölner Analysehaus Servicevalue hat gemeinsam mit Focus-Money die Kunden von 24 Anbietern befragt. Neun von ihnen erhielten die Note “sehr gut”.

mehr ...

Sachwertanlagen

IPP-Fonds der Deutschen Finance schütten aus

Der Asset Manager Deutsche Finance aus München kündigt für seine beiden Fonds IPP Institutional Property Partners Fund I und Fund II Auszahlungen für das Geschäftsjahr 2016 an die Privatanleger an.

mehr ...

Recht

IDD: Umsetzung könnte in Teilen verschoben werden

Wie der AfW – Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. mitteilt, könnte sich der Umsetzungstermin von Teilen der europäischen Richtlinie Insurance Distribution Directive (IDD) verschieben. Die delegierten Rechtsakte sollen nach dem Willen des europäischen Parlaments demnach erst im Oktober 2018 in Kraft treten.

mehr ...