Anzeige
27. November 2015, 12:56
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Valerum Invest: Neuer Selfstorage Park im Vertrieb

Die Valerum Invest AG, Berlin, erweitert die Produktfamilie “Renditelager” um ein weiteres Objekt im westfälischen Siegen.

Sven-Herbst-Valerum-Invest in Valerum Invest: Neuer Selfstorage Park im Vertrieb

Sven Herbst, Valerum Invest, freut sich über den Marktlaunch des neuen Renditelager-Projekts

Ab Dezember 2015 haben Anleger die Möglichkeit, in Lagereinheiten des Selftstorage-Parks Siegen-Geisweid zu investieren. Das im Jahr 2014 erbaute und fertiggestellte Lagerzentrum umfasst eine Fläche von ca. 4.500 Quadratmetern und zählt 108 Mieteinheiten. Die Kaufpreise für die ca. 15 bis 30 Quadratmeter großen Lagerboxen bewegen sich von etwa 14.832 bis 32.353 Euro.

Vermietungsquote von 90 Prozent 

“Nur ein Jahr nach seiner Fertigstellung weist der Selfstorage-Park Siegen-Geisweid bereits eine Vermietungsquote von ca. 90 Prozent auf und hat seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit somit eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wir sind sehr stolz und glücklich, dass dieses Objekt nun den Weg in das Renditelager-Produktportfolio gefunden hat”, so Sven Herbst, Vorstand der Valerum Invest AG.

Innenstadt von Siegen wenige Autominuten entfernt

Erbaut wurde der Selfstorage-Park Siegen-Geisweid von der Special Select Invest AG aus Wilnsdorf, die auch für die Verwaltung des Objektes zuständig ist. Die im Gewerbegebiet Geisweid gelegenen Lagereinheiten sind dank sehr guter Verkehrsanbindung von der Innenstadt Siegens innerhalb weniger Autominuten erreichbar, bestehen aus hochwertigen Fertigbetongaragen und sind zum Teil mit dem PKW direkt befahrbar.

“Mietern bietet unser neuer Selfstorage-Park hohen Komfort und Sicherheit für die eingelagerten Gegenstände, Investoren bietet er hervorragende Renditepotenziale und die Partizipationsmöglichkeit an einer aufstrebenden Wirtschaftsbranche,” so Herbst.

Valerum in Valerum Invest: Neuer Selfstorage Park im Vertrieb

Der Selfstorage Park Siegen-Geisweid bietet 108 Lagereinheiten

Hintergründe der Produktreihe

Renditelager steht für Direktinvestitionen in Selfstorage-Lagerzentren. Anleger erwerben hierbei einzelne Lagereinheiten als Realimmobilie inklusive eigenem Grundbuch zum Preis ab 14.832 Euro pro Einheit. Dank des vergleichsweise niedrigen Kaufbetrags können leicht mehrere Einheiten erworben werden, wodurch die Höhe der Anlagesumme, ähnlich wie bei Fondsprodukten, flexibel gestaltbar ist und zudem das Ausfallrisiko minimiert wird.

Befahrbare Kleinlagerflächen

Anleger profitieren zusätzlich vom hier zur Anwendung kommenden Gewerbemietrecht, der Sicherheit von drei Monatsmieten Kaution sowie der Möglichkeit, die Gewinne dank linearer Abschreibung (AfA) steuerlich geltend zu machen. Der Begriff Selfstorage bezeichnet kleine, separat abschließbare und in modernen Lagerzentren gelegene Kleinlagerflächen. Diese sind sicher, sauber sowie kostengünstig und eignen sich somit für Privatpersonen und Unternehmen gleichermaßen als Lager für Möbel, Aktenbestände und vieles mehr. Dank der Befahrbarkeit eines Teils der Renditelager-Einheiten bieten sich diese sogar zur Einlagerung von PKWs, Motorrädern und kleinen Booten an. (fm)

Foto: Christof Rieken

Newsletter bestellen Alle News zu Objekten, Standorten und Finanzierungen... werktags 16.30 Uhr!

Ihre Meinung



Cash.Aktuell

Cash. 8/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

Durchstarter Indien – Führungskräfte absichern – Bausparen – US-Immobilien


Ab dem 20. Juli im Handel.

Cash. 7/2017

Inhaltsverzeichnis Einzelausgabe bestellen Cash. abonnieren

Themen der Ausgabe:

US-Aktien – Unfallpolicen – Altersvorsorge – Ferienimmobilien

+ Heft im Heft: Cash.Special Vermögensverwaltende Fonds

Versicherungen

BVZL: Widerruf ohne rechtlichen Beistand kaum durchführbar

Der Widerruf einer Lebensversicherung ist nach Einschätzung des Bundesverbands Vermögensanlagen im Zweitmarkt Lebensversicherungen (BVZL) keinesfalls immer die beste Lösung für Versicherte, die ihren Vertrag vorzeitig auflösen wollen oder müssen.

mehr ...

Immobilien

Project Real Estate mit neuem Vertriebs-Vorstand

Die Project Real Estate AG, Dachgesellschaft der Project Immobilien, hat mit Jens Müller einen neuen Vorstand Vertrieb verpflichtet.

mehr ...

Investmentfonds

Athen gelingt Probegang an den Kapitalmarkt

Erstmals seit dem Amtsantritt Anfang 2015 ist Griechenlands Links-Rechts-Regierung unter Alexis Tsipras ein Testlauf für die angestrebte Rückkehr an den freien Kapitalmarkt gelungen.

mehr ...

Berater

IDD: Mehr Umsatz für qualitätsorientierte Makler

Die Diskussion um die Umsetzung der IDD-Richtlinie wird oft auf die Frage verkürzt, ob in Honorar oder Provision die Zukunft der Bezahlung liegt oder was mit dem Provisionsabgabeverbot geschieht. Tatsächlich bringt die IDD weit mehr Komplexität und neue Pflichten für Berater mit sich. Und das ist heute bereits sicher.

mehr ...

Sachwertanlagen

Publity bestückt Fonds Nr. 7 mit weiterem Objekt

Der Asset Manager Publity aus Leipzig hat als fünftes Objekt des Publity Performance Fonds Nr. 7 ein Bürohaus in Hamburg erworben.

mehr ...

Recht

LV-Rückabwicklung: Chance für Vermittler

Vor nicht allzu langer Zeit noch ein Insidertipp, mittlerweile ein eigenständiges Finanzprodukt: Die Rückabwicklung von Kapitalversicherungsverträgen entpuppt sich für den Vertrieb als “Geschenk des Himmels”.

Gastbeitrag von Axel Junker, Hasso24

mehr ...