18. Oktober 2016, 12:48
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Solvium bringt Wechselkoffer-Angebot für Profi-Anleger

Solvium Capital kündigt an, als erster Anbieter die Assetklasse Wechselkoffer speziell für professionelle und institutionelle Investoren zu öffnen. Die Vermögensanlage bietet Anlegern den Kauf von Wechselkoffern, die an Logistikunternehmen aus dem deutschsprachigen Raum vermietet sind.

FSonntag CashMagazin SolviumCapitalGmbH 021 MG 9586 in Solvium bringt Wechselkoffer-Angebot für Profi-Anleger

Geschäftsführer der Solvium Capital GmbH: Marc Schumann (links) und André Wreth.

Anleger können das Produkt Intermodal 17-01 demnach ab einem Kaufpreis von rund 205.000 Euro (Mindestabnahme 27 Wechselkoffer) erwerben. Ab 70 Wechselkoffern sinkt der Kaufpreis des einzelnen Wechselkoffers und dadurch steigt die Rendite. Wechselkoffer sind Transportbehälter für Lkw und Bahn, die ähnlich wie Container aussehen, jedoch über ausklappbare Standbeine verfügen.

Bei einer Laufzeit von drei Jahren biete das Angebot Auszahlungen von bis zu 14,20 Prozent jährlich, die monatlich ausgezahlt werden, so die Mitteilung. Durch den hohen Cashflow komme es zu einer schnellen Kapitalrückführung. Die IRR-Rendite betrage bis zu 6,18 Prozent jährlich.

„Die Nachfrage nach einer Vermögensanlage aus unserem Haus, die auch den Vorgaben und Rahmenbedingungen institutioneller und professioneller Anleger entspricht, ist in den vergangenen Monaten deutlich gestiegen”, so Geschäftsführer André Wreth. „Wir rechnen in den kommenden Monaten mit einem Platzierungsvolumen von sechs bis neun Millionen Euro in dieser Vermögensanlage“, so Wreth weiter.

Verwaltet und vermietet werden die Wechselkoffer der Mitteilung zufolge von Solviums Partner Axis Intermodal Deutschland GmbH aus Köln. Das Unternehmen sei seit einigen Jahren Marktführer für die Vermietung von Wechselkoffern in Europa und habe in den vergangenen Jahren rund 80 Millionen Euro gemeinsam mit seinen Investoren durch Direktinvestments in den kontinuierlichen Ausbau der Flotte investiert. Die Flotte soll demnach in den kommenden Jahren auf über 13.000 Einheiten ausgebaut werden. (sl)

Foto: Florian Sonntag

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Quo vadis, Digitalisierung? Neue Wege für die Assekuranz

Die digitale Transformation gewinnt an Fahrt. Und sie erzwingt Veränderungen. Die Versicherungsbranche geht 2020 mit rasantem Schritt in Richtung Serviced Cloud, Künstliche Intelligenz und Kundenzentrierung. Ein Kommentar von René Schoenauer, Director Product Marketing EMEA bei Guidewire Software.

mehr ...

Immobilien

Immobilienkauf: Muss geschenktes Geld zurückgezahlt werden?

In den eigenen vier Wänden zu leben, ist der Wohntraum vieler, den sich dank historisch niedriger Zinsen auch etliche Menschen in Deutschland erfüllen können. Trotz der guten Zinslage gibt es aber eine Hürde, die besonders junge Immobilienkäufer nur mit der Unterstützung ihrer Eltern überwinden können: das benötigte Eigenkapital. Doch was geschieht, wenn Eltern dem eigenen Kind und dessen Partner Geld für den Immobilienkauf schenken, sich das Paar aber später trennt? Ein Beitrag von Rechtsanwalt Philipp Takjas, McMakler.

mehr ...

Investmentfonds

Volkswirte: Es geht mit der Konjunktur nur langsam aufwärts

Die deutsche Wirtschaft hatte vor allem wegen der lahmenden Industrie zuletzt zu schnaufen – im begonnenen Jahr 2020 könnte es wieder etwas besser werden. Aber Volkswirte warnen: Es geht nicht schnell und es ist kein Selbstläufer.

mehr ...

Berater

Balmont Capital: BaFin untersagt das öffentliche Angebot von “Duracell”-Aktien

Die Balmont Capital darf keine Aktien der Duracell Aktiengesellschaft zum Erwerb anbieten. Die Finanzaufsicht BaFin hat am 22. Januar 2020 das öffentliche Angebot von Aktien der Duracell Aktiengesellschaft wegen Verstoßes gegen Artikel 3 Absatz 1 der EU-Prospektverordnung untersagt.
mehr ...

Sachwertanlagen

TSO Europe verkauft Objekt aus Private-Placement-Vermögensanlage

Die TSO Europe Funds, Inc. gab auf der Gesellschafterversammlung am 17. Januar 2020 bekannt, dass die TSO RE Opportunity, LP (“RE Opp”) das Bürogebäude 2850 Premiere Parkway in Duluth, Georgia, veräußert hat. Die Rendite für die Anleger ist zweistellig.

mehr ...

Recht

Notfallvorsorge: Die 5 wichtigsten Vollmachten und Verfügungen

Jeder weiß, wie wichtig die Themen Notfallvorsorge und Vermögensnachfolge sind – zumindest in der Theorie. Schließlich dürfte jeder den Wunsch haben, dass für den Fall der Fälle die eigenen Interessen und die der engsten Vertrauten gewahrt bleiben. Die Realität sind indes sehr oft anders aus.

mehr ...