18. Oktober 2016, 12:48
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Solvium bringt Wechselkoffer-Angebot für Profi-Anleger

Solvium Capital kündigt an, als erster Anbieter die Assetklasse Wechselkoffer speziell für professionelle und institutionelle Investoren zu öffnen. Die Vermögensanlage bietet Anlegern den Kauf von Wechselkoffern, die an Logistikunternehmen aus dem deutschsprachigen Raum vermietet sind.

FSonntag CashMagazin SolviumCapitalGmbH 021 MG 9586 in Solvium bringt Wechselkoffer-Angebot für Profi-Anleger

Geschäftsführer der Solvium Capital GmbH: Marc Schumann (links) und André Wreth.

Anleger können das Produkt Intermodal 17-01 demnach ab einem Kaufpreis von rund 205.000 Euro (Mindestabnahme 27 Wechselkoffer) erwerben. Ab 70 Wechselkoffern sinkt der Kaufpreis des einzelnen Wechselkoffers und dadurch steigt die Rendite. Wechselkoffer sind Transportbehälter für Lkw und Bahn, die ähnlich wie Container aussehen, jedoch über ausklappbare Standbeine verfügen.

Bei einer Laufzeit von drei Jahren biete das Angebot Auszahlungen von bis zu 14,20 Prozent jährlich, die monatlich ausgezahlt werden, so die Mitteilung. Durch den hohen Cashflow komme es zu einer schnellen Kapitalrückführung. Die IRR-Rendite betrage bis zu 6,18 Prozent jährlich.

„Die Nachfrage nach einer Vermögensanlage aus unserem Haus, die auch den Vorgaben und Rahmenbedingungen institutioneller und professioneller Anleger entspricht, ist in den vergangenen Monaten deutlich gestiegen”, so Geschäftsführer André Wreth. „Wir rechnen in den kommenden Monaten mit einem Platzierungsvolumen von sechs bis neun Millionen Euro in dieser Vermögensanlage“, so Wreth weiter.

Verwaltet und vermietet werden die Wechselkoffer der Mitteilung zufolge von Solviums Partner Axis Intermodal Deutschland GmbH aus Köln. Das Unternehmen sei seit einigen Jahren Marktführer für die Vermietung von Wechselkoffern in Europa und habe in den vergangenen Jahren rund 80 Millionen Euro gemeinsam mit seinen Investoren durch Direktinvestments in den kontinuierlichen Ausbau der Flotte investiert. Die Flotte soll demnach in den kommenden Jahren auf über 13.000 Einheiten ausgebaut werden. (sl)

Foto: Florian Sonntag

Ihre Meinung



 

Versicherungen

“Sie können Ihre Kunden mit ‘MeinPlan Kids’ lebenslang begleiten”

Die Lebensversicherung von 1871 a. G. München (LV 1871) bringt mit „MeinPlan Kids“ zum Start der DKM eine neue Anlagelösungen für Kinder auf den Markt. Damit können Eltern, Großeltern oder Paten genauso wie Freunde der Familie für ein Kind vorsorgen – unabhängig vom Versicherungsnehmer.

mehr ...

Immobilien

FDP und Grüne stimmen Grundsteuerreform zu

Im Bundestag deutet sich eine klare Mehrheit für eine Grundgesetzänderung zur Reform der Grundsteuer an. Neben den Koalitionsfraktionen und der FDP wollen auch die Grünen am Freitag zustimmen, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Koalitionskreisen erfuhr.

mehr ...

Investmentfonds

Berater der Zukunft

Aus einer Dienstleistung, die bisher den Vermögenden vorbehalten war, sollte durch Robo Advisor ein Anlageprodukt für alle entstehen. Wie sieht es heute aus? Ein Beitrag von Sven Keese, Partner, und Fabian Neumann-Holbeck, Projektleiter bei disphere interactive GmbH.

mehr ...

Berater

Neuer Ärger für Deutsche Bank

Die Deutsche Bank sieht sich mit neuen Vorwürfen zu früheren Geschäften in China konfrontiert. In den Jahren 2002 bis 2014 soll sich Deutschlands größtes Geldhaus mit Hilfe von Geschenken und Gefälligkeiten Zugang zu führenden Politikern und Managern in China verschafft haben, berichten “Süddeutsche Zeitung”, WDR und “New York Times” unter Berufung auf eine Auswertung von bankinternen Unterlagen.

mehr ...

Sachwertanlagen

Neuer Asset Manager bei Deutsche Investment

Die Deutsche Investment Retail (DIR) hat Matthias Kreil (39) zum 1. Oktober 2019 als Leiter Asset Management und Research gewonnen. Er übernimmt künftig das Asset Management für lebensmittelgeankerte Nahversorgungs- und Fachmarktzentren, Lebensmittelvollsortimenter und Discounter.

mehr ...

Recht

Roland: Die Wahrheit über die häufigsten Rechtsirrtümer

Eric Schriddels, Partneranwalt der Roland Rechtsschutz-Versicherungs-AG von der Kanzlei Kaiser und Kollegen, klärt in einer aktuellen Presse-Information des Versicherers über die häufigsten Rechtsirrtümer auf. Welche das sind, lesen Sie hier.

mehr ...