DNL Real Invest bringt weitere US-Vermögensanlage nach Deutschland

Die DNL Real Invest AG aus Düsseldorf startet als Beauftragte in Deutschland den Vertrieb der Vermögensanlage „TSO-DNL Active Property II, LP“. Anbieterin und Prospektverantwortliche ist die TSO Europe Funds, Inc. aus Altanta/Georgia (USA).

Wolfgang J. Kunz, Vertriebsdirektor von DNL Invest organisiert den Vertrieb der Vermögensanlage in Deutschland
Wolfgang J. Kunz, Vertriebsdirektor von DNL Real Invest, organisiert den Vertrieb der Vermögensanlage in Deutschland.

Die Beteiligungsgesellschaft plant die Investition über Tochter- und Objektgesellschaften in den Erwerb und die Entwicklung bestehender und den Bau neuer Gewerbeimmobilien im Südosten der USA, deren Betrieb oder Vermietung sowie den späteren Verkauf.

Die Emission wurde als Unternehmensbeteiligung nach dem Vermögensanlagengesetz konzipiert. Anleger können sich ab 15.000 US-Dollar plus fünf Prozent Agio als Limited Partner an der TSO-DNL Active Property II, LP beteiligen.

Auszahlungen von acht Prozent pro Jahr prognostiziert

Das angestrebte Platzierungsvolumen liegt bei 125 Millionen US-Dollar und kann bis auf 225 Millionen US-Dollar erhöht werden. Die laufenden Ausschüttungen werden wie bei der Vorläufer-Emission mit acht Prozent pro Jahr prognostiziert und sollen anteilig quartalsweise ausgezahlt werden.

Die Vorläufer-Emission TSO-DNL Active Property, LP war Ende 2016 mit dem Maximalvolumen von 225 Millionen US-Dollar geschlossen worden, davon 203 Millionen US-Dollar bis zur Beendigung des Publikumsvertriebs im Juli 2016. (sl)

Foto: DNL Real Invest

 

0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Weitere Artikel
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.
Wissen, was los ist – mit den Newslettern von Cash.