18. Juli 2017, 12:37
Teilen bei: Ihren XING-Kontakten zeigen | Ihren XING-Kontakten zeigen

Publity steigert Umsatz und Ergebnis weiter

Der Asset Manager Publity AG aus Leipzig hat nach vorläufigen Zahlen im ersten Halbjahr 2017 den Nettogewinn um mehr als 30 Prozent gegenüber der Vorjahresperiode gesteigert.

 in Publity steigert Umsatz und Ergebnis weiter

Thomas Olek, Hauptaktionär und Vorstandsvorsitzender der Publity AG, setzt weiter auf Expansion

Nach HGB-Rechnungslegung betrug der Netto-Gewinn im ersten Halbjahr 5,5 Millionen Euro. Der Umsatz überstieg mit 12,9 Millionen Euro das Vorjahresniveau um elf Prozent, teilt das Unternehmen mit.

Die Steigerung resultierte maßgeblich aus dem Asset-Management-Geschäft. Im Rahmen der starken Ausweitung des verwalteten Immobilienvermögens sind vor allem die wiederkehrenden Erträge gestiegen, so die Mitteilung.

Publity hatte unlängst weitere Asset-Management-Mandate abgeschlossen und damit das Co-Investmentgeschäft mit internationalen Investoren deutlich verstärkt. Die Assets under Management (AuM) konnten bis Ende Juni 2017 auf 3,8 Milliarden Euro von 3,2 Milliarden Euro am Jahresende 2016 erhöht werden

Vermietungserfolge und Veräußerungen

Darüber hinaus habe Publity wichtige Vermietungserfolge bei den verwalteten Immobilien erreicht und konnte seit Jahresbeginn 2017 erneut Objekte mit Gewinn veräußern. Publity erhält neben einer Finders Fee beim Ankauf der Objekte Erlöse für das Asset Management und ist am gewinnbringenden Verkauf der Immobilien beteiligt.

Positive Impulse werden in 2017 sowohl aus dem Asset-Management-Bereich als auch aus der Verwertung des NPL-Portfolios (Non Performing Loans) erwartet, das sich momentan auf nominal 3,2 Milliarden Euro beläuft. Durch die bestehende Pipeline von Objekten erwartet Publity bis zum Jahresende 2017 einen Anstieg der AuM auf rund 5,2 Milliarden Euro und bis zum Jahresende 2018 auf etwa sieben Milliarden Euro.

Über den Ergebnisbeitrag der Publikumsfonds des Unternehmens und die weiteren Produktplanungen enthält die Mitteilung keine Angaben. Der endgültige Halbjahresabschluss soll am 18. August veröffentlicht werden. (sl)

Foto: Publity

 

 

Ihre Meinung



 

Versicherungen

Dr. Grabmaier als “Head of the Year” ausgezeichnet

Dr. Sebastian Grabmaier, CEO der JDC Group, ist auf der Cash.Gala 2019 zum “Head of the Year” ausgezeichnet worden und damit Teil einer Premiere.

mehr ...

Immobilien

Abwarten und Geld parken

Wirtschaftspolitische Spannungen wie der Handelskonflikt zwischen China und den USA, ein immer wahrscheinlicher werdender No-Deal-Brexit und Rezessionsängste schüren bei Anlegern Unsicherheit. Was tun mit dem Geld? Ein Kommentar von Volker Wohlfarth, Geschäftsführer bei der Crowdinvestment-Plattform zinsbaustein.de.

mehr ...

Investmentfonds

Financial Advisors Awards 2019: And the winners are…

…hieß es am 20. September für acht der Financial Advisors Awards 2019. Zum 17. Mal in Folge wurden die Branchenauszeichnungen im Rahmen der Cash.Gala verliehen. Die Bilder der Sieger

mehr ...

Berater

“Dann ist es vorbei”: Finnland setzt Johnson Frist beim Brexit

Der derzeitige EU-Ratsvorsitzende Antti Rinne hat dem britischen Premierminister Boris Johnson eine Frist bis zum Monatsende gesetzt, um Änderungswünsche am Brexit-Abkommen einzureichen.

mehr ...

Sachwertanlagen

PATRIZIA erwirbt Wohnanlage in Aarhus, Dänemark

Die PATRIZIA AG, der globale Partner für paneuropäische Immobilieninvestments, hat zusammen mit Universal-Investment im Auftrag der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) ein Wohnbauprojekt mit 136 Einheiten im dänischen Aarhus erworben. Der Ankauf erfolgte im Rahmen einer off-market Transaktion. Verkäufer ist ein Konsortium privater Investoren.
mehr ...

Recht

Sicherheit auf der Baustelle: Das Schild „Eltern haften für ihre Kinder“ reicht nicht aus

Wer baut, haftet für mögliche Personen- oder Sachschäden auf der Baustelle. Bauherren und Grundstückseigentümer tragen eine Mitverantwortung für den Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie für die Absicherung der Baustelle. Darauf verweisen die Experten des Bauherren-Schutzbunds.

mehr ...